Darf ich nach einer Betäubung Fußball spielen

2 Antworten

Wenn das Bein betäubt ist, nein.

mal im Ernst:

ich nehme an du meinst Zahnarzt?? Würde ich nicht tun, man merkt nicht, wenn man sich im Eifer des Gefechtes selber im Mund verletzt, ist ja alles taub. Da könnte man sich auf die Backe beißen, in Streßsituationen.

Theoretisch ist das nach DFB Richtlinien sogar verboten, praktisch wird das niemanden interessieren. Ob es sinnvoll ist, musst Du selbst wissen. Eine gewisse Beeinträchtigung kann nicht ausgeschlossen werden, die Gefahr, eine potentielle Verletzung nicht zu spüren und damit möglicherweise schlimmer zu machen, ist auch gegeben. Es kann aber auch genauso gut gehen. Wie man was gewichtet und entsprechend entscheidet, muss jeder selbst wissen.

Was möchtest Du wissen?