Darf ich nach der schlange suchen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast die gleiche Frage ja erst vor Kurzem gestellt : https://www.gutefrage.net/frage/meine-schlange-hat-sich-vergraben-vermutlich-soll-ich-sie-raus-holen-oder-kommt-sie-selbst?

Du hast dort von mir auch eine klare Antwort bekommen. Zu Erinnerung für dich wiederhole ich sie nochmal und markiere einen Teil meiner Antwort nochmals fett:

"....Dieses Verhalten ist total normal. Schlangen sind Lauerjäger. Dazu kommt, dass du anscheinend die Tiere erst zu dir geholt hast.

Deine Fragen zeigen mir, dass du dich über die natürliche Lebensweise
von Reptilien und von Schlangen im Speziellen nicht informiert hast.

Ich habe eine grosse Bitte: Informiere dich unverzüglich über das
Thema Reptilien-/ Schlangenhaltung. Insbesondere über die dann
speziellen Anforderungen der von dir gehaltenen Kornnatter.
Es wäre
schade um die Tiere aber auch um die von dir investierte Zeit und das
ganze Geld. Reptilienhaltung ist ja nunmal kein Schnäppchen.

Achtung: Im Internet steht viel Schrott. Hole dir ein paar gute
Bücher. Eine lohnende Investition. Du wirst die Tiere schliesslich die
kommenden 20 Jahre an der Backe kleben haben. Das ist länger wie eine
Ehe in Deutschland hält. Um so besser man die Tiere hält und so mehr
zeigen sie ihr natürliches Verhaltensspektrum und sind dazu gesünder....."

Nur das Kornnattern sind bei optimaler Haltung nicht einbuddeln. Kornnattern sind Kletternattern und keine Bodenbewohner bzw. grabende Schlangen. Ich würde vermuten, dass das Tier zu warm gehalten wird und sich daher einen kühlen ggf. feuchten Platz sucht und sich deswegen eingräbt. Alternativ könnte es auch ein tragendes Weibchen sein, ich weiß ja die Umstände nicht.

0
@FluffyPaws

 Weder hier noch bei der anderen Frage habe ich etwas von Kornnatter gelesen. Woher hast du diese Info?

0
@FluffyPaws

@FluffyPaws

Mir erschliesst sich gerade der Sinn deiner Antwort als Reaktion auf meine Antwort nicht.

Selber eine Antwort auf die ursprüngliche Frage des Fragestellers bleibst du schuldig.

0
@lacertidae

Na dann lies meine Antwort nochmal ;) Ich habe sowohl eine Vermutung eingebracht, weswegen das Tier sich eingraben könnte, als auch damit gleich einen Lösungsansatz gebracht.

Ansonsten hatte ich deiner Antwort nichts mehr anzubringen. Wieso also dann alles nochmal schreiben?

1

Die beste Antwort hast du sowieso schon bekommen, aber ich hinterfrage Teile frage jetzt mal. 


Warum solltest du das tun? 

Warum sollte sich deine Schlange vergraben wenn sie keine Luft mehr bekommt? Die wenigsten Tiere die ich kenne sind Suizidgefährdet


Erst über Tiere informieren, dann anschaffen. 

Bevor ich mir damals meine Leopardgeckos und Katzen zugelegt habe,  habe ich mich wochenlang und monatelang über die Tiere informiert. 


Übrigens, weil das kenne ich auch von meinen Geckos:  wenn sie sich zum aktuellen Zeitpunkt zum Beispiel versteckt weil sie in einer neuen Umgebung ist und noch Angst hat, dann machst du es mit dem ausgraben nicht besser und setzt sie komplett unter Stress 

Was möchtest Du wissen?