Darf ich nach der Garantiezeit wechseln?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn die Garantie sowieso im Februar abläuft, wäre mir das egal

Hinweis: Du kannst die Durchsichten in einer Werkstatt deiner Wahl vornehmen lassen. Es darf dir dadurch kein Nachteil entstehen, solange die Werkstatt fachmännisch und nach Vorgabe arbeitet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, so kann man es sehen. Du kannst den Service durchaus später machen, die Garantie geht dabei verloren. Aber der Verkäufer hat die gesetzliche Pflicht zu einem Jahr Gewährleistung! Egal, was eine zusätzliche Garantievereinbarung noch regelt. Also wird er bis zum Ende des einen Jahres für nachgewiesene Sachmängel aufkommen müssen, Garantie hin oder her.

Dabei ist wichtig, dass er dir in den ersten sechs Monaten nachweisen musste, dass der Mangel beim Kauf noch nicht vorlag. Da gibt es fast kein Entkommen, er muss da fast alles übernehmen. In den zweiten sechs Monaten musst du nachweisen, dass der Mangel bei Kauf schon vorlag. Das ist meist schwieriger und du zahlst zumindest zu, je nach dem, was die Garantie regelt. Ob die Garantie greift, obwohl der Service nicht gemacht wird, musst du dort im Kleingedruckten nachlesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kannst Du in jede x-beliebige Werkstatt gehen.

Aber Du solltest beachten, dass die Garantie im Februar abläuft und vielleicht findet sich in der Inspektion noch irgendein Defekt, der noch durch die Garantie abgedeckt ist. Wenn Du erst im März die Durchsicht machen lässt und es wird ein Defekt gefunden, musst Du die Reparatur selbst zahlen, vorher möglicherweise nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast 3 Jahre Herstellergarantie oder 100.000 KM ab Erstzulassung. Du solltest schon noch mal vor Ablauf eine Inspektion beim Dacia-Händler machen lassen. Sollten noch Garantiearbeiten anfallen, werden sie gleich kostenlos mit erledigt. Danach kannst du natürlich wechseln. Dann kannst aber aber auch nicht mehr auf event. Kulanzarbeiten rechnen.

Handelt es sich jedoch um eine Gebrauchtwagengarantie, musst du schon mal in die Bedingungen schauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind zwei Fragen. Nach der Garantiezeit kannst Du selbstverständlich wechseln. Wenn zwischen dem 31.1. (bis dahin geht "01/16")und dem Stichtag des Garantieablaufes, also Kaufdatum im Februar, nochwas kaputtgeht, kann und wird sich der Händler darauf berufen, dass Du nicht gekommen bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?