Darf ich mit Warzen am Fuß zum Schwimmunterricht?

4 Antworten

Unser Sohn hat seit 5 Jahren Warzen an einem Fuß. Mal nur eine, im Moment wieder drei. Mal hoffte man schon es ist nun gut, aber ... Wir sind alle paar Monate dann wieder zum vereisen. Ständig mit warst up bepinselt aber wie werden das Problem nicht los. Heute waren wir wieder zum vereisen. Wir haben ihn zum Schwimmen geschickt. In der ganzen Zeit. Erst weil man nach den Behandlungen denkt, dass es ja nun auch alles abgetötet ist und später weil man wegen einer Warze sein Kind nicht als ängstlichen Nichtschwimmer ins Leben schicken will. Schön wenn Behandlungen anschlagen. Bei uns leider nicht gänzlich. Als nächstes werden wir noch das abkleben der Warzen mit normalem Klebeband ausprobieren.

Warzen sind genauso ansteckend wie Fußpilz; du solltest versuchen die Warze schnellstmöglich loszuwerden (ich habe hier auf der Seite ein funktionierendes Rezept eingestellt). Bis dahin am besten die Warze mit einem guten , wasserfesten Pflaster abkleben. ....wenn du zum Hautarzt gehst bekommst du vielleicht auch ein Befreiung vom Schwimmunterricht bis die Warze wieder weg ist.

Warzen sind ansteckend Lass es also lieber da sonst noch mehr Kinder aus deiner klasse Warzen bekommen

Wenn jemand eine Warze hat darf man dann schwimmen, mein Freund war trotzdem im Schwimmunterricht obwohl er eine Warze hat. darf man es jetzt :O?

...zur Frage

Warzen unter dem Fuß, Behandlung?

Guten Abend liebe Leute,

ich bin gerade echt kurz vorm Weinen, weil mir das Durchlesen der Antworten hier einen dicken Klos in den Hals "gezaubert" hat. Also ich habe folgendes Problem: Ich habe seitdem ich denken kann schon immer sehr schwitzige Füße, daraus hat sich ergeben dass meine Füße sehr anfällig für Warzen sind. Ich hatte als kleines Kind schon einmal mehrere Warzen unter dem Fuß die mir aber dann erfolgreich durch Enteisung entfernt wurden. Heute bin ich 18 Jahre alt und ich habe schon fast ein Fußphobie. Niemand darf meine Füße berühren, ich selber hasse es barfuß rumzulaufen und möchte meine Füße einfach nur so schnell es geht wieder verstecken. Das hat dazu geführt dass ich jetzt bestimmt 15 Warzen unter meinen Füßen habe. Die meißten sind jedoch nicht wirklich groß, die drei größten, die mir nun wirklich Angst bereiten sind ca so groß wie ein 5 Ct Stück.

Jetzt meine Frage an euch: Gibt es wirklich keine anderen Optionen als eine Op??? Ich habe so tierische Angst jemanden an meine Füße zu lassen und erst recht nicht mit einem Messer.

Kennt sich jemand aus? Hat jemand Erfahrungen mit den Behandlungen gemacht?

Liebe Grüße

...zur Frage

Darf sie mir eine schlechte Note geben?

Guten Morgen!
Seit Beginn des Schuljahres hab ich erst 2x am Schwimmunterricht (von insgesamt 8 Schulstunden) teilgenommen, weil ich wegen meinem Fuß nicht mitschwimmen konnte. Da das kommende Zeugnis für mich sehr, sehr wichtig ist und ich nicht weiß, wann ich wieder mitschwimmen kann, frag ich mich jetzt, ob meine Schwimmlehrerin mir jetzt eine schlechte Note geben darf... Oder wie macht man die Benotung in diesem Fall? Ich hab echt Angst, dass ich eine schlechte Note bekomme, immerhin kann ich ja nichts dafür, dass ich nicht mitschwimmen darf.... Ich würde mich über Antworten freuen, LG!

...zur Frage

Wenn ich Warzen habe (Fuß), habe ich auch HPV?

...zur Frage

Erfahrungen mit Regeneration und Schmerzen nach der Entfernung von Warzen am Fuß?

Oh je, gestern hat mich fast der Schlag getroffen. Gestern habe ich nämlich erst einmal festgestellt, dass ich drei weitere Warzen am Fuß habe. Eine ist schon sehr groß und teilweise schmerzhaft beim Laufen. Mal angenommen, ich werde die Warzen entfernen lassen:

Wie schmerzhaft ist die Entfernung von Warzen? Hat man lange etwas davon und kann ich danach sofort wieder gut laufen können?

...zur Frage

Was tun gegen Warzen/Warzenähnliches am Fuß und Finger?

Hallo. Seit ein paar jahren schon hab ich ein Problem, ich habe am meinen Fingern und Zehen warzen oder warzenähnliche Punkte. Ich war damit schon öffters beim Arzt und musste mir irgendeine Flüssigkeit da drauf machen. Das hat nicht wirklich geholfen und ich mache es länger schon nicht mehr. Es stört mich, weil die an meinen Fingern jeder sehen kann und ich keine lust habe denen das zu erklären und ich KANN es ja auch nicht erklären. Beim Schwimmunterricht sieht das auch jeder an meinen Füßen. Der Arzt meinte, das geht wenn ich mehr in die Jugend komme von selbst weg, aber ich bin 13 und keine besserung ist in Sicht! Ich möchte das auch nicht noch länger haben. Was kann ich tun und was ist das überhaupt?:(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?