Darf ich mit nem Sprinter mit Änhänger also zGG über 3,5 to im LKW überholverbot überholen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das zeichen gilt für " Kraftfahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 3,5 t, einschließlich ihrer Anhänger und von Zugmaschinen, ausgenommen Personenkraftwagen und Kraftomnibusse "

Quelle und dort isses auch gut beschrieben http://www.sicherestrassen.de/VKZKatalog/Frameaufbau.htm?

http://www.sicherestrassen.de/VKZKatalog/Kat277.htm

(musst die links aneinander hängen)

dort ist es ganz gut beschrieben

0
@Siraaa

Danke erst mal für die Antwort und den link Allerdings frage ich mich dann warum es das überholverbot auch mit Zusatzschildern gibt... z.B BUS PKW Anhänger usw. z.B. in Baustellen sind doch eigentlich dann unnötig oder nicht?

0
@Sascha2112

deine Beispiele sind genau die fälle, die das zeichen nicht abdeckt.

(Kraftomnibusse, PKW mit Anhänger bis 3,5t zulässigem gesamtgewicht)

0

Sobald man über 3,5t kommt, muss man sich an die Regeln die auch für LKW gelten halten. Das gilt für Geschwindigkeit (außer 100er-Zulassung), Lenk- und Ruhezeit und ggf. Überholverbote. Ebenfalls sind Transporte mit Fahrzeugen oder Zügen über 3,5t genehmigungspflichtig (national: Genehmigung / EU-weit: EU-Lizenz).

Hat der Sprinter zGG über 3,5 t oder wiegt er nur mit Hänger zusammen über 3,5 t ?

nur insgesamt über 3,5 to der Sprinter is drunter

0

Was möchtest Du wissen?