darf ich mit meinen Begleitetes Fahren Führerschein auch ein miet auto fahren?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Von Deinem Führerschein her ja, der gilt für jedes Auto Deiner Fahrerlaubnisklasse in Verbindung mit dem eingetragenen Fahrer. Vom Vertrag mit der Autovermietung her vermutlich nicht, da mußt Du mal reinschauen. I.d.R. vermieten die nur an Fahrer die mindestens 5 Jahre eine Fahrerlaubnis haben und über 25 Jahre alt sind und davon abgesehen muß ein alternativer Fahrer IMMER genannt sein, denn der Autovermieter darf schon aufgrund StVO das Fahrzeug nur Leuten überlassen, von denen er sich bei Vermietungsbeginn überzeugt hat, daß sie im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sind. (Das ist auch so, wenn Dein Papa sein Auto dem Nachbarn oder Deinem Onkel leihen würde) Zitat: "Wer eine Fahrt anordnet oder zuläßt ..." Auch wenn Deine Mutter mit diesem Mietwagen fahren möchte, darf sie das lt Vertrag vermutlich nur , wenn Sie darin namentlich genannt ist.

Sprich: "Wenn es der Autovermieter gestattet ja, wenn er es nicht gestattet (wovon ich ausgehe) nicht"

Das Problem wird aber erst auftreten, wenn Du einen Unfall hast und es um Versicherungsleistungen geht.

Nein Du darfst nicht fahren. Es sein denn, Du bist als Fahrer im Mietvertrag auch eingetragen. Das ist aber eher unwahrscheinlich.

So mutige Autovermieter gibt es nicht.

Nein. Autovermieter, auch Sixt, schliessen Fahrer unter 25 komplett aus.

Es ist nur derjenige versichert, der das Auto auch gemietet hat...und das bist wahrscheinlich nicht du, nehme ich an^^

Nein, darfst du nicht fahren.

Nein. Man muss(soweit ich weiß) älter sein und schon 5? Jahre lang einen Führerschein haben!!

Was möchtest Du wissen?