Darf ich mit meinem Auto einfach wegfahren und nie wieder wiederkommen?

13 Antworten

Klar, Du bekommst nur einen entsprechenden Kredit wenn Du Kreditwürdig und Kreditfähig bist. Also über 18 und ein gutes,sicheres Einkommen mit einer guten Schufaauskunft.

Und ja - wenn Dich dann der Hafer sticht kannst Du das Geld nehmen und losfahren. Es wird Dich keiner verfolgen.

Allerdings, wenn Du ein gutes, sicheres Einkommen hast wirst Du darüber nachdenken warum Du dieses aufgeben willst nur um mal ein paar Monate ohne Arbeit zu leben. Wir reden hier über ein Einkommen von 4.000 oder mehr. Du hast also die Wahl jeden Monat zu arbeiten, 4.000 Euro nach Hause zu tragen und das die nächsten x Jahre lang. Oder 12 Monate ohne die Arbeit 4.000 Euro monatlich auszugeben und danach richtig pleite zu sein. 

Deine Gläubiger verfolgen Dich mit Rückzahlungswünschen, Arbeit hast Du keine mehr (jedenfalls nicht mehr Deinen 4.000 Euro Job) und in Deiner schicke Wohnung wohnt auch jemand anderes.

Also - mach es und viel Spass für die 12 Monate.

Wenn die Karre schneller fährt als das GPS, kannst Du das versuchen.
Der Staatsanwalt ist nur leicht langsamer.

Wegen 50.000, ist das Dein Ernst, Du Träumer?

So einfach geht das nicht. Die Bank will Sicherheiten. Und  die realität holt dich immer wieder ein. Also stell dich deinen Problemen und lauf nicht weg.

Was möchtest Du wissen?