Darf ich mit grosser Schwester nach acht Uhr ins Kino?

6 Antworten

Kinder zwischen 6 und 13 Jahren müssen bei Filmen, deren Vorführung erst nach 20.00 Uhr beendet ist, von einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person begleitet werden. 

http://www.jugendschutz-aktiv.de/de/informationen-fuer-gewerbetreibende-und-veranstalter/die-vorschriften-im-einzelnen/kinos.html

Eine "erziehungsbeauftragte Person" ist eine volljährige Person (mindestens 18 Jahre), die im Auftrag und an Stelle der personensorgeberechtigten Personen (i.d.R. die Eltern) bestimmte Erziehungsaufgaben wahrnimmt (z.B. Begleitung/Aufsicht). Die Erziehungsbeauftragung ist an keine Form gebunden, sie kann mündlich oder schriftlich erfolgen. 

http://www.jugendschutz-aktiv.de/de/informationen-fuer-gewerbetreibende-und-veranstalter/fragen-und-antworten.html#c362

Erkundige dich sicherheitshalber beim Kino, ob eine bestimmte Form der "Erziehungsbeauftragung" nötig ist..

Ja, sie braucht nur einen Muttizettel von deinen Eltern und der Film darf kein FSK ab 16/18 haben. 

Nee der Film ist ab 12 und wir durften rein das war ja schon letzes wochenende 

0

Ja darfst du, da deine Schwester volljährig ist.

Sollte dir etwas passieren, ist sie verantwortlich.

Hey BB8C3PO.
Ja darfst du. :)

Liebe grüße xKori.

heeey kori =) ;) darf sie ja

0

Haha, du Stalker. :D

0
@xKori

ich nenns bindungsgestört :D nein spaß war purer zufall

0

Okay. ^^

0

ja. wenn sie auf dich aufpasst ja =)

Was möchtest Du wissen?