darf ich mit fieber ein vollbad nehmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit einer Erkältung oder einem grippalen Infekt solltest du keinerlei körperlich Anstrengung eingehen. Weil das Immunsystem schon richtig stark belastet ist, aber den besonderen Schutz für das Herz aufrecht erhält, bis eine körperliche Anstrengung hinzukommt. Das Immunsystem wird zu stark belastet, überfordert und kann den besonderen Schutz für das Herz nicht aufrecht halten. Das Ergebnis ist eventuell eine Herzmuskelentzündung oder schlimmeres.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kann es! Mit Fieber sollte man überhaupt kein Vollbad nehmen. Die Hitze des Wassers kann auf's Herz gehen und eben den Kreislauf so durcheinander bringen, dass man bewusstlos wird. Das wäre kaum wünschenswert.

Lieber, so lange man Fieber hat, auf Wadenwickel zurückgreifen und ggf. auf ein Erkältungsbalsam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollte es sich erst um eine erhöhte Temperatur handeln und du sonst eine robuste Natur hast brauchst du vielleicht nicht darauf verzichten. Nur danach sofort ins warme Bett und dich um nichts mehr kümmern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau doch mal hier: 

http://www.apotheken-umschau.de/Erkaeltungsbad

Dort steht:

Haben Sie bereits Schnupfen, Hustenoder Fieber, dann rät der Experte von einem heißen Bad ab: „Es wäre für den Körper zu belastend und schadet eher als das es nützt.“



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?