Darf ich Mit einer Erkältung zur schule gehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

du darfst, du solltest aber nicht...

du steckst andere an, bis du wieder gesund bist dauert es um so länger und wenn ihr eine arbeit schreibt und du sie im dollen kopp versiebst, bist du selbst schuld...

bei mir in der klasse war auch so ne helikoptermama, die hat ihr balg mit 40° Fieber in die schule gegurkt, nur damit die die arbeit mitschreiben konnte. ergebnis: 5 :-) man was hat die mama einen wiebel gemacht. tornadomama triffts da denke ich fast besser *g*

der lehrer hat aber klipp und klar gesagt: selbst schuld! - und hat recht bekommen

lg, Tessa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst zur Schule gehen, das größte Risiko ist dabei, dass du andere Ansteckst. Du solltest dich aber vom Arzt untersuchen lassen, denn bei Erkältungen kann es passieren, dass durch einen Sauerstoffmangel, verursacht durch verengte Atemwege, zum Konzentrationsverlust führt. Das heißt, du kannst dir die Dinge schlechter merken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xSimonx3
08.10.2016, 00:25

Er soll wegen einer Erkältung zum Arzt?

0

Schnell mit Kochsalzlösung (1 Teelöffel auf eine große Tasse, lauwarm) gurgeln, ein heißes Bad nehmen und ohne kalt abzuduschen schnell ins Bett. Dann müsste das morgen früh schon überstanden sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Schule kannst du auf jeden Fall, jedoch solltest du dich körperlich nicht zu sehr betätigen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PlaylifeHD
08.10.2016, 00:16

lies bitte genau die beschreibung da steht noch was über die körperliche betätigung

0

Bleib einfach zu Hause, hat doch keinen Zweck so ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?