Darf ich mit einem Tagesticket etwas ehr fahren als erlaubt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gerade in den Zügen, die kurz vor 9 Uhr abfahren, wird in der Regel stärker kontrolliert, da es ja allgemein bekannt ist, dass viele Leute denken "ach, sind doch nur 8 Minuten früher".

Die Grenze ist nunmal 9 Uhr, nicht 8:52, auch nicht 8:59. Ziel mit dieser Regelung ist es, die Reisenden besser zu verteilen. Morgens zur Rush-hour sind die Züge ja deutlich voller, daher will man in diesen Zügen nicht auch noch die Länderticket-Besitzer drinhaben.

9 Uhr heißt 9 Uhr.

Wenn du früher fahren willst, brauchst du zusätzlich eine Fahrkarte bis zum ersten Bahnhof, in dem der Zug planmäßig ab 9 Uhr abfährt.

Du solltest dir einen extra Fahrkarte bis zum ersten Bahnhof an dem der Zug nach 9 Uhr planmäßig abfährt. Ansonsten riskierst du eine Fahrpreisnacherhebung in Höhe von 60 €. Das ist es nicht wert.

Oder du nimmst einfach eine spätere Verbindung. :-)

Fahr schwarz, das bringt mehr Geld in die Kasse des ÖPNV (60,-€) als wenn du eine Fahrkarte kaufst. 

Was möchtest Du wissen?