darf ich mit einem pocketbike auf der straße fahren wenn es auf 30 gedrosselt ist?

5 Antworten

Nein das geht nicht, da Du um auf der Straße zu fahren ne Versicherung bzw. ein Kennzeichen brauchst. Und einen Führerschein den Du mit 13 noch nicht haben kannst.

Ich denke mal nicht ... und mal ganz ehrlich das sehe n bisschen kömisch aus wenn du auf ner Landstraße mit sonem mini bike fährst

Wenn du dein Leben noch genießen willst, dann lass es bleiben.

Pocketbikes haben keine Straßenzulassung. Damit zu fahren ist schon allein ein Verstoß. Dann fährst du ohne Fahrerlaubnis = Straftat. Ebenso fährst du ohne Versicherungsschutz, denn es gibt für die Dinger keine Versicherung, ergo Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz, auch eine Straftat.

Ok, da du nicht strafmündig bist, können die dir da nicht viel - verursachst du aber einen Unfall, so zahlst du für den Schaden u. U. dein ganzes Leben lang! Und eine Führerscheinsperre könnten sie dir auch auf Auge quetschen.

Fazit: auch wenn ich dich verstehen kann, lass es sein! Denn ungefährlich sind die Dinger nicht - es hat sich auch schon mindestens ein 13-jähriger beim Fahren damit geköpft...

Und Pocketbikes mit Straßenzulassung gibt es nicht in diesem Universum! :P

0

Was möchtest Du wissen?