Darf ich mit einem Pfefferspray nur auf Tiere im Notwehr Sprühen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Pfefferspray (Strahl/Nebel/Gel/Schaum/Piexon) hat in D keine Zulassung als Abwehrspray gegen Menschen erhalten.
Desshalb darf es ausschließlich als Tierabwehrspray verkauft werden. (Muss draufstehen).
Dosen ohne diese Kennzeichnung (z.B. aus dem Ausland oder von Behörden) sind in D verbotene Waffen!
Pfefferspray als Tierabwehrspray fällt nicht unter das WaffG und unterliegt somit auch nicht den
Beschränkungen von RSG (ReizstoffSprühGeräte) mit CS/CN- Wirkstoff die erst ab 14 sind.
Es gibt KEINE Altersgrenze für Pfefferspray!
In einer Notwehrsituation darf Pfefferspray auch gegen Menschen eingesetzt werden.
Einsatz von Pfefferspray gegen Menschen ist immer eine Körperverletzung,
straffrei ausschließlich bei berechtigter Notwehr (§32StGB)
https://www.youtube.com/results?search_query=pfefferspray+strahl

Shiranam 19.01.2017, 03:34

Stimmt.

1

In Notwehr kannst du es gegen alles verwenden was wirksam ist. Auch gegen Tiere und gegen Menschen, beides ist erlaubt.

Lies, was auf der Dose steht!

Kommt darauf an wofür sie ausgeschrieben sind. Die legalen in Deutschland sind glaube ich nur für Tiere aber in Notwehr bekommst du keine Strafe wenn du sie bei Menschen einsetzt. GLaube ich....

Warum solltest du ein Tier anspüren?

Shiranam 19.01.2017, 03:32

Wenn es angreift, um den Angriff abzuwenden.

0

Verwende es bloß nicht gegen Tiere, denn es gibt Tiere mit empfindlichen Augen. 

Du kannst es in Notwehr auf Menschen sprühen.

hobbybotaniker 18.01.2017, 21:35

Wenn er von nem Hund angegriffen wird, soll er sich das also gefallen lassen? Ich würde ihm die komplette Flasche ins Gesicht sprühen bis das Vieh loslässt.

1
djbhss 18.01.2017, 21:37
@hobbybotaniker

Das wäre vermutlich übertrieben und nicht mehr Notwehr, also wärst du am Ende der, der Ärger kriegt.

0
Shiranam 19.01.2017, 03:30

Gegen Menschen in Notwehr schon, aber gegen Tiere in Notwehr nicht? Komische Auffassung.

In Notwehr darf man es gegen Menschen und Tiere verwenden.

0
FloTheBrain 19.01.2017, 09:20
@Shiranam

Gegen Tiere gibt es keine Notwehr, nur Notstand.

Da sind die rechtlichen Voraussetzungen anders.

0
Shiranam 19.01.2017, 09:27
@FloTheBrain

War jetzt umgangssprachlich gemeint.

Ich finde es trotzdem seltsam, sich von einem Hund ruhig angreifen zu lassen und sich nicht zu wehren,

angreifenden Menschen jedoch mit Pfefferspray abzuwehren.

0
djbhss 19.01.2017, 13:47
@Shiranam

Du darfst einen Hund Ansprüchen, aber das Pfefferspray darf nicht zu hoch konzentriert sein.

0

Was möchtest Du wissen?