Darf ich mit einem 250er ccm Kart auf der Straße im Dorf fahren?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Viel Richtiges hier, aber auch Falsches.

Knapp gehalten:

Zulassung = Zwingend für das Ding.

Privatgrundstück: VORSICHT! nicht grundsätzlich erlaubt, eher im Gegenteil: (1..5) 

1. Lautstärke

2. Verwendung im Wohngebiet (?) zulässig zum "Rumjuckeln" (just for fun) 

3. Gelände abgesperrt oder mit Verbindung zum öffentlich zugänglichen Raum

4. (Privat)Personen außer dir dort ebenfalls da oder möglich? (Rechtsfrage!) Dann wird es ohnehin schwierig (deshalb müssen Rennstrecken, wo du ja fahren darfst, auch abgegrenzt sein....)

5. Worauf fährt man privat rum? auf Asphalt oder dem Rasen? (Umweltauflagen...)

Anmerkung: Du darfst heut e nicht mal nen sehr großen, abgemeldeten Wohnwagen so auf dein Grundstück stellen - je nach Gegend - oder ein TÜV-abgelaufenes Auto. Hat mich schon mal viel Geld gekostet... Nein, kein Umweltschaden... - Gelände war nur mit dem öffentlichen Verkehrsraum "verbunden" über eine Einfahrt.

Also: in der EU und erst Recht in Deutschland ist fast nix mehr derartiges so ungestraft benutzbar. Und du haftest stets, auch für Falschauskünfte, auf die du vertraust

Schönes Hobby, aber mit großer Wahrscheinlichkeit niemals zulassungsfähig... Nicht mal mit Tretantrieb im öffentlichen Raum - schau dir mal die heißen Diskussionen zu den Bier-Mobilen an, und da geht es NICHT nur um Alkohol.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also brauch ich dafür den PKW Schein?

aber was ist wenn ich ein nur 6,5 PS starkes Kart nehmen würde das dann ca. 45km/h fährt Welchen Schein brauch ich dann?

Weil ich denke mir mein Freund fährt mit seiner Motocross durch die gegend also auf dem Fahrradweg und die geht auch 50km/h also warum dürfte ich dann nicht mit dem Go Kart dort rumfahren?

und ein andere Freund fährt auch mit dem Go-Kart rum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, solange du keine Straßenzulassung hast, darfst du damit auch nicht fahren. Wenn dein Kart eine Straßenzulassung bekommen sollte, dann würdest du einen entsprechenden Führerschein dazu benötigen...

Auf Privatgrundstücken darfst du  jedoch fahren soviel du willst (ohne Zulassung und ohne Führerschein) , aber auf öffentlichen Straßen/Gehwegen/Fahrradwegen nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LegoTechnicFan
15.09.2016, 19:00

Also brauch ich dafür den PKW Schein?

aber was ist wenn ich ein nur 6,5 PS starkes Kart nehmen würde das dann ca. 45km/h fährt Welchen Schein brauch ich dann?

Weil ich denkw mir mein Freund fährt mit seiner Motocross durch die gegend also auf dem Fahrradweg und die geht auch 50km/h also warum dürfte ich dann nicht mit dem Ho Kart dort rumfahren?

0

Was meinst du denn bloß mit "im Dorf"? Entweder sind die von anderen schon genannten Kriterien schon erfüllt, dann darfst du überall fahren. Oder nicht, dann nirgends, außer auf dem privaten Acker. Aber auch nicht auf den öffentlichen Wegen des kleinsten Dorfes?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es Straßenzulassung hat und angemeldet ist, kannst du damit überall rumfahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darfst Du erstens nur, wenn das eine Straßenzulassung hat und Du zweitens in Besitz des Führerscheins dafür bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mmit PKW-Führerschein und Zulassung des Quads geht das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saturnknight
14.09.2016, 17:57

Ein  Kart und ein Quad sind aber verschiedene Dinge

0

Was möchtest Du wissen?