Darf ich mit einem 18 Jährigen in einen Film ab "16"?

13 Antworten

Nein dann darf dein Freund wohl rein du aber nicht. Es geht hier um die Altersfreigabe des Films. und nicht um die Begleitperson.

Wenn du in eine Tanke gehst darf dein Freund Alkohol oder Zigaretten kaufen, darf dir davon aber (rechtlich) nichts abgeben.

Wird auch oft von 2 Mitarbeitern und 2 Polizeibeamten (Die warten draußen oder sind in Zivil und auch Zivil gekleidet).Als Lockvogel haben die meist 2 Azubis des Jugendamtes dabei. Die fahren auch nich von Geschäft zu Geschäft sondern nach Zufallsprinzip.

Heute aus dem Ort A 1Stunde später Tanke in Z.

Mit freundlichem Gruß aus dem Oldenburger Münsterland

Bley 1914

 

Nein, nicht erlaubt.

Filme, die im Kino ab 12 Jahren freigegeben sind, dürfen in Begleitung sogenannter Personensorgeberechtigter nach § 11 Abs. 2 JuSchG bereits von Kindern ab 6 Jahren besucht werden. Alle anderen FSK-Freigaben sind verbindlich.

http://de.wikipedia.org/wiki/Altersfreigabe#Film_und_Kino

Nein.

Eine Begleitperson kann die Altersgrenze nicht aufheben. (Einzige Ausnahme: Kinder ab 6 in Filmen ab 12 in Begleitung einer "personensorgeberechtigten Person")

Was möchtest Du wissen?