Darf ich mit dem Fahhrrad auf der B294 fahren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wieso sollte es verboten sein?

In der regel fährt man aber nicht auf, sondern neben der straße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
13.11.2015, 14:53

Im Acker?

0
Kommentar von HenrikHD
13.11.2015, 15:13

Am straßenrand

0
Kommentar von RobertLiebling
13.11.2015, 15:45

Fahrzeuge müssen die Fahrbahnen benutzen. Seitenstreifen sind nicht Bestandteil der Fahrbahn. (§ 2 (1) StVO. Nix da mit "neben der Straße".

"Möglichst weit rechts" (§ 2 (2) StVO) ist auch etwas anderes als "äußerst rechts". Je nach Zustand der Fahrbahndecke kann das "möglichst weit rechts" auch ziemlich mittig auf der Fahrspur sein. In Gefahr begeben muss man sich nicht.

0
Kommentar von kuku27
14.11.2015, 09:34

Wenn du zu weit rechts fährst dann hast keine Möglichkeit auf Fahrbahnunebenheiten Wind usw zu reagieren. So weit rechts als vernünftig möglich. Neben der fahrbahn ist falsch, erhöht das Unfallrisiko ungemein.

0

Wenn die Straße keine Autobahn ist und keine Autostraße (Verkehrszeichen), und wenn sie keinen Radweg hat, dann darfst du auf der Straße fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?