Darf ich mit dem Crossrad auf die Strasse

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ohne Licht und Reflektoren wirst du, falls du kontrolliert wirst, Probleme bekommen. Sehr wahrscheinlich wirst du dann ein Bußgeld für diese Ordnungswidrigkeit bezahlen müssen und zusätzlich dein repariertes, verkehrstaugliches Rad nochmals bei der Wache vorzeigen müssen.

Wieviel es dich kostet, kannst du hier nachlesen: http://www.adfc.de/bussgeldkatalog/ Die Preise addieren sich nicht, sondern es gilt immer der höchste Satz, solltest du gegen mehrer Punkte gleichzeitig verstoßen haben.

Du kannst dem aber recht einfach vorbeugen, indem du das nicht StVZO-Zugelassene Fahrzeug nachrüstest. Jeder Fahrradhändler wird dir da gerne behilflich sein. Du kannst seit neustem auch Akku-Licht verwenden. Es sollte jedoch über das Wellenzeichen verfügen, also StVZO-Konform sein. In der Regel achten Polizisten da aber nicht so ultra-akribisch drauf. Die meisten sind zufrieden, wenn du überhaupt Licht am Rad hast.

Licht ist aber nicht alles! Du benötigst auch noch Reflektoren. Wenn in den Rädern kein weißer reflektierender Ring drin ist, musst du Katzenaugen nachrüsten. Außerdem brauchst du vorne einen weißen und Hinten zwei rote Reflektoren (die dürfen auch in einem zusammen mit dem Rücklicht zusammengefasst sein). Und du brauchst Pedalreflektoren. Zum Schluß benötigst du noch eine Klingel, denn nicht alle dieser Räder haben standardmäßig eine.

Die Wahrscheinlichkeit tatsächlich in eine Kontrolle zu geraten, ist aber recht gering sofern du nicht im Dunkeln ohne Licht unterwegs bist oder gegen die Verkehrsregeln verstößt. Außer natürlich du bist Schüler! Da ist eine jährlich Kontrolle auf dem Schulweg sehr wahrscheinlich.

Hallo,

nein, das ist aber kein Problem. Zwischenzeitlich sind in Deutschland auch separate Lampen mit Batteriebetrieb zugelassen. Diese kann man an - und abmontieren. Geh doch mal in ein Fahrradgeschäft.

Viel Spaß mit deinem Rad.

LG

Hallo, das stimmt (leider) nicht ganz. Batteriebetrieb ist nicht zugelassen, es müssen Akkus sein. Welche Lampen zugelassen sind und welche nicht, darüber werden sich die Gemüter/Gerichte noch streiten.

1
@rhnkurier

Batteriebetrieb ist zulässig. Nennspannung muss 6 Volt sein, bei Akkus ist es egal.

0

Was möchtest Du wissen?