Darf ich mit dem ,, Kleinen Waffenschein" eine Schreckschusswaffe in der Öffentlichkeit mit mir führen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja darfst du. Ausnahme öffentliche Veranstaltungen und "Waffenverbotszonen" wie z.B. In Bremen der Fall.

Hilfreiche Infos findest du auch hier
www.schreckschusswaffe-kaufen.de

Darfst du, außer auf öffentlichen Versammlungen wie Demos, Festivals etc. pp. 

Darf man ein Schreckschusswaffe in der Öffentlichkeit tragen?

Natürlich mit einem Waffenschein.

...zur Frage

Kleiner Waffenschein und Alkohol?

Schönen guten Abend.

Angenommen ich ich hätte einen kleinen Waffenschein, dürfte ich dann während ich eine Schreckschusspistole mit mir führe in Bars gehen und Alkohol trinken?

Vielen Dank im voraus.

...zur Frage

Schreckschusswaffe in der öffentlichkeit führen?

Hallo, ich traue mich aufgrund gestiegener Kriminalität nicht mehr Nachts mit der U-Bahn zu fahren. Daher habe ich mir Überlegt eine Schreckschusswaffe zuzulegen. Meine Frage: Kann man mit einen Kleinen Waffenschein eine Schreckschusspistole in der Öffentlichkeit führen?

...zur Frage

Darf man mit dem Kleinen Waffenschein auch Luftdruckwaffen führen?

Man darf mit dem kleinen Waffenschein ja CO2 Waffen also Schreck Schusswaffen führen gilt das auch für Luftdruckwaffen wie zum Beispiel eine Luftpistole im Holster? Rein aus Interesse, besitze weder das eine noch das andere!

...zur Frage

Schreckschusswaffe und kleiner Waffenschein umstrittene Frage...

Hallo liebe Community.

Ich habe eine Frage, welche mich jetzt nicht mehr los lässt. Und zwar habe ich einen kleinen Waffenschein und eine Schreckschusswaffe dazu.

Nun wollte ich wissen ob man diese getrennt vom Magazin führen muss oder ob man mit dem Magazin und eventuell sogar mit einer Patrone im Patronenlager die SSW führen dürfte.

Da ich jetzt schon öfters gehört habe, man müsse beides getrennt FÜHREN ich selbst aber immer anderer Meinung war, denn laut Waffengesetz definiert man "führen" so:

(Eine Waffe führt, wer die tatsächliche Gewalt darüber – außerhalb der eigenen Wohnung, der eigenen Geschäftsräume, oder des eigenen befriedeten Besitztums – ausübt.) Die tatsächliche Gewalt heißt für mich, die Waffe dürfte schussbereit sein. Täusche ich mich da wirklich, oder verwechseln meine Freunde einfach nur "führen mit kleinen Waffenschein" mit "Transportieren ohne kleinen Waffenschein".

Ich bedanke mich schonmal für hilfreiche Antworten.

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?