Darf ich mit Antidepressiva im Handgepäck nach Frankreich fliegen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Am besten ist immer noch ein ärztliches Attest, dann geht nämlich auch die Menge, die du für den Urlaub brauchst.

Du kannst deinen persönlichen Bedarf mit dir führen, nur warum willst du die komplett ins Handgepäck nehmen?

Wenn du nur die Menge mitnimmst, die du "persönlich" brauchst, kein Problem.

Ins Handgepäck dürfen sie sowieso, nach Frankreich auch. Das ist ein "normales" EU-Land.

Dem Sicherheitspersonal sind Medikamente sowieso schnuppe.

Wenn das Medikament dort zugelassen ist ja

Was möchtest Du wissen?