Darf ich mit 18 so oft bei meinem Freund übernachten wie ich will?

8 Antworten

Deine Mutter kann dir nicht verbieten, bei deinem Freund zu übernachten. Das heißt aber zum einen nicht, dass ihr das auch gefallen muss, und zum anderen auch nicht, dass sie jetzt dazu nichts mehr sagen darf.

Ob sie einen Grund dazu hat, kann hier keiner wissen. Vielleicht möchte sie, dass du mehr Zeit mit deiner Familie verbringst und vermisst dich, vielleicht gefällt ihr dein Freund nicht, vielleicht hat sie Sorge, dass du zuwenig Zeit z. B. für die Schule oder Ausbildung investierst, weil du nur bei deinem Freund herum hängst, vielleicht erwartet sie, dass du z. B. zu Hause auch mal hilfst ... keine Ahnung.

Ob du dir darüber Gedanken machen musst, weiß ich nicht. Aber: Du lebst mit deiner Mutter/deinen Eltern zusammen. Und wie das so mit Erwachsenen ist, die zusammen leben - man spricht sich ab, man versucht das Zusammenleben so zu gestalten, dass es für alle ok ist, man ignoriert nicht einfach, was die anderen denken und fühlen.

Wenn du die Rechte von Erwachsenen in Anspruch nimmst (da zu übernachten, wo du willst), dann solltest du auch die Pflichten (sich um die Interessen anderer zu kümmern und nicht wie ein Kind davon auszugehen, dass sich die anderen kümmern) wahrnehmen.

Sprich mit deiner Mutter offen darüber, dass du das Gefühl hast, dass es ihr nicht gefällt, und dass du gerne wissen möchtest, warum. Vielleicht hat sie ja gute Gründe.

Naja, rechtlich gesehen brauchst du dir keine Gedanken zu machen und sie will dir das ja auch nicht verbieten. Dass sie manchmal meckert, kommt vielleicht auch ein bisschen auf die Umstände an wie ihr lebt. Wenn du mit deiner Mutter alleine wohnst, dann ist es natürlich nicht so schön, wenn ihre Tochter jedes Wochenende außer Haus ist. Ich als Mutter kann mir vorstellen, dass ich mich dann bestimmt auch schon mal beklagen würde, obwohl ich eigentlich kein Recht dazu habe. Vielleicht muss sie sich erst einmal daran gewöhnen, was für sie nicht einfach ist.

Ich würde sie mal fragen, warum ihr das nicht recht ist und wenn es so ist, wie ich vermute, dann sei besonders lieb zu ihr, aber bitte sie, dich zu verstehen, dass du gerne bei deinem Freund bist. Vielleicht könnt ihr beide ja auch mal zuhause bei dir schlafen. Irgendwie werdet ihr sicher klar kommen, aber sich an solche Veränderungen zu gewöhnen, dauert Zeit ,Geduld und auch Verständnis von beiden Seiten.

Du kannst mit 18 auch im Hotel in Prag übernachten oder nachts Skilaufen im Harz...
Also was ich damit andeuten möchte ist, dass du volljährig bist und über deinen Aufenthaltsort absolut frei verfügen kannst und auch solltest. Du bist selbst verantwortlich für dein Verhalten, dazu gehört aber auch die Freiheit selbst darüber entscheiden zu können. Und auch moralisch finde ich solche Bestimmungen seitens Deiner Mutter nicht angemessen. Da muss man sich dann auch mal verteidigen. Deine Mutter will Dir bestimmt nichts schlechtes damit, muss aber trotzdem lernen, dass die Zeiten des kleinen Mädchens vorbei sind. Vielleicht müsst ihr das beide lernen. ;)

Grüße, Andi!

Bei Freund Übernachten aber Wie?

Hey liebe Community. Ich bin seit 1 Jahr mit meinem Freund zusammen (Ich 18 er 21) und möchte jetzt endlich mal bei ihm übernachten können. Meine Eltern und Brüder sind leider sehr streng in der Hinsicht und haben auch keine Ahnung davon das ich einen Freund habe. Meine Mutter lässt mich leider schon seit Klein an nichtmal bei meinen engsten Freundinnen übernachten, sodass ich vortäuschen könnte das ich angeblich bei einer Freundin übernachte. Ich habe keine Ahnung wie ich das geplant kriege. Könntet ihr mir dabei helfen eine Notlüge zu finden? Habt ihr solch eine ähnliche Erfahrung gemacht? Kommt mir bitte nicht an mit Sprüchen wie ,,Lügen ist nicht gut’’ und sonst was das ist mir schon klar nur leider lassen Menschen einem manchmal keine andere Wahl. Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Mit 18 erst einen richtigen Freund gehabt?

Hatte meine erste richtige Beziehung erst mit 17 Jahren, die hielt ein halbes Jahr. Bin aber noch Jungfrau und mittlerweile 18. Ist es komisch das ich erst einen richtigen Freund hatte und noch Jungfrau bin obwohl ich 18 bin?

...zur Frage

Das erste Mal beim Freund übernachten, was alles mitnehmen?

Ich übernachte am Wochenende wahrscheinlich das erste Mal bei meinem Freund. Was nehmt ihr so mit wenn ihr bei eurem Freund schlaft? (Würdet ihr Kondome mitnehmen, haben zwar noch nicht wirklich über Sex gesprochen aber zur Sicherheit wäre es doch sinnvoll oder?)

...zur Frage

Bei Freund übernachten? 1 Woche?

Hallo, Ich bin seid 2 Monaten mit meinem Freund zusammen, findet ihr es zu früh eine Woche bei ihm zu übernachten? (Ich 18 er 24)

...zur Frage

Geschenkbox 18. Geburtstag für Freund / Ideen?

Hi!

Mein Freund hat bald seinen 18. geburtstag und ich bin noch immer auf der Suche nach Ideen, was ich in eine Geschenkbox tun kann (Kondome, Schnaps hab ich schon). Gesucht sind Dinge, die man ab 18 darf, aber auch gerne andere lustige, nützliche und evtl. frivole Dinge :D

Gerne auch was zum selbst basteln oder Links zu Online Shops!:)

Lg Nysust :)

...zur Frage

Eltern überreden beim Freund zu schlafen?

Mein Freund (18) & Ich (16) sind nun seit 9 Monaten zusammen, er ist mein aller erster Freund. Nun streiten wir uns häufiger wegen dem übernachten, meine Eltern wollen das ich erst mit 18 also in 1 1/2 Jahren erst bei ihm übernachten darf. Kann ich einfach zu ihm gehen & dann daheim einfach anrufen & sagen ich übernachte dort & einfach dort bleiben ? Obwohl es meine Eltern verbieten ? Der Grund warum ich noch nicht darf soll sein das ich nicht selber so früh Schwanger werde wie meine Mutter. Wir haben, aber schon seit längerem Sex & was ist wenn ich das meiner Mutter bzw. Meinen Eltern sage könnte es dann eher sein das ich dann bei ihm übernachten dürfte ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?