Darf ich mit 17 Jahren bei einem Shop etwas über 150 Euro per Nachnahme bestellen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

6. Der Kunde erklärt durch Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, dass er das 18. Lebensjahr vollendet hat und somit geschäftsfähig ist oder falls der Kunde das 18. Lebensjahr nicht vollendet hat, erklärt er durch Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, dass er das 7. Lebensjahr vollendet hat und vor dem Bestellvorgang die Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters eingeholt hat. 

https://www.shisha-nil.de/info/allgemeine-geschaeftsbedingungen.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für eine Bestellung steht in den meisten AGBs, dass man 18 sein muss oder die Einwilligung eines Erziehungsberechtigten haben muss. Ist dies nicht der Fall kommt es trotzdem noch darauf an ob dir das Geld zu diesem Zweck oder zur freien Verfügung bereitgestellt wurde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das entscheidet der Verkäufer ob er es dir verkauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst volljährig sein.

Warum gehst du nicht einfach in ein Fachgeschäft? (nein kein Kiosk)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wurde dir das Geld dafür oder allgemein zur freien Verfügung gestellt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maze0815
23.07.2016, 17:23

ja ich darf es

0

Was möchtest Du wissen?