Darf ich mit 17 Jahren 44 Stunden in der Woche arbeiten?

3 Antworten

Bei 2 verschiedenen Arbeitgebern wird das nicht erfasst. Du solltest aber trotzdem darauf achten, dass du dich nicht überschätzt. Es hat schon einen Grund, dass es diese Gesetze gibt. Heutzutage wird auch in jedem Job viel erwartet, der Leistungsdruck ist sehr hoch geworden.

In diesem Alter habe ich während der Lehrzeit oft 16 Std. am Tag gearbeitet, oft 50 bis 60 Std. die Woche.

zum Glück gibt es heutzutage Gesetze die dieses verbieten und die werden auch überwacht.

 wer genug Selbstvertrauen hat wehrt sich auch dagegen. 

0

Ab 16 darf man voll arbeiten

Das ist so nicht richtig und geht an der Frage vorbei.

Du darfst als Jugendlicher (von 15 J. bis 18 J.) in einer Arbeitswoche (Montag bis Sonntag = 7 Tage) abgesehen von Ausnahmen in der Landwirtschaft, Bergbau oder einmaligen Veranstaltungen nur 8 Stunden täglich und 40 Stunden pro Woche jeweils maximal arbeiten. Also auch nicht mehr als 8 Stunden am Tag.

Das gilt auch wenn du einen Zweitjob annehmen würdest. Das könntest du also nur für 2 Stunden pro Woche nebenbei machen und das auch nur an Tagen an denen du noch nicht 8 Stunden gearbeitet hast.

Bei einem mehr als 6 stündigen Arbeitstag musst du eine 30 minütige Pause machen .... etc.

google nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz, §§ 8 ff

0

Was möchtest Du wissen?