Darf Ich mit 17 in Deutschland ohne Begleitperson Fahren wenn...?

10 Antworten

Vergiss es, du müsstest nachweisen, dass du mindestens 1 Jahr da gelebt hast.

Du kannst da wahrscheinlich einen Fahrausweis in der Ukraine machen, denen ist völlig egal, dass dir der Ausweis gar nichts nützt. Der Ausweis ist aber in Deutschland nicht gültig.

Wenn man dich in Deutschland damit erwischt, ist das Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Auch wenn viele das so machen, muss man nicht jeden Unsinn nach machen!

Nein.

In Deutschland ist das eine Sonderregelung mit BF 17 . (Kannst du mit 16 1/2 Jahren anfangen.

Das gilt nur in dem Land wo du deinen Lebensmittelpunkt hast.
Der Ukrainische Führerschein hilft dir nicht, da du dann schon 18m Jahre sein musst und nur für 6 Monat. v

Der Begleiter muss 30 Jahre alt sein und mind. 5 Jahre den B haben und max 1 Punkt.

Also vergiss es.

Mit freundlichem Gruß

Bley 1914

Hallo RoastMaster,

Nein. Das begleitete Fahren ist extra dafür da dass 17 Jährige schon fahren dürfen WENN eine berechtigte Person auf dem Beifahrersitz mitfährt.

Ich weiß nicht in wie weit sich der Polnische Führerschein vom deutschen Unterscheidet. Dazu müsstest du mal beim Landratsamt nachfragen. (Führerscheinstelle)

Ben

Eu führerschein und ausweiss pl

Hey, Ich habe einen deutschen Ausweis,jedoch bin ich in polen seit meiner Geburt gemeldet bis jetzt noch aber in Deutschland auch. Ich kann also jetzt nach polen fahren und einen polnischen Ausweis beantragen das Ganze ohne Probleme laut den Behörden.

Ich wurde desöfteren mit meinem Namen ohne Führerschein erwischt, sodass ich eine Sperre bekommen habe. Habe gestern mit strassenverkehrsamt telefoniert die sagten es liege keine sperre bei denen mehr vor, so das ich laut den PCs den führerschein machen kann.

Meine Frage jetzt: Ich fahre nach Polen beantrage meinen Ausweis und Führerschein, komme dann nach 2 Monaten zurück nach Deutschland und werde von der Polizei kontrolliert, wird es dann welche Probleme geben ? In polnischen Ausweis und Führerschein ist der polnische Wohnsitz eingetragen jedoch bin ich auch seit Jahren auch in Deutschland gemeldet. Danke

...zur Frage

Können die Leute in Tschechien Englisch sprechen?

Ich war im Urlaub in Frankreich, leider können nur wenige dort Englisch sodass Smalltalk mit Fremden schwierig war. Nächstes Jahr plane einen Trip nach Tschechien, wisst ihr wie gut die Leute da englisch sprechen? Danke

...zur Frage

Warum ist Russland immer noch der Feind des Westens, obwohl nicht mehr kommunistisch, ist Russland dazu verdammt, für alle Zeit "der Böse" in der Welt zu sein?

Früher, bis zum Jahr 1991, gab es im kalten Krieg bekanntlich die Auseinandersetzung der Systeme: Freier Kapitalismus hier, unfreier Kommunismus dort. Grob vereinfacht gesagt. Und Länder wie Polen, Litauen, Tschechien waren entweder im Warschauer Pakt, oder darüber hinaus sogar in der Sowjetunion, "Zwangsverbündete" der Russen. Heute sind diese Länder bekanntlich unabhängige Staaten, z.T. sogar in der NATO und in der EU. Aber trotzdem ist Russland wieder der "Bösewicht" wie zu Zeiten des kalten Kriegs. Warum? Weil in Russland eine Diktatur herrscht und Menschenrechte verletzt werden? Das trifft auf das NATO-Mitglied und EU-Aspiranten Türkei auch zu, ebenso auf den engen Verbündeten des Westens, Saudi-Arabien. Und auch China hat ein höheres Standing als Russland, obwohl dort nach wie vor die KP das Sagen hat und nicht nur in Tibet die Menschenrechte mit Füßen getreten werden. Und vor allem: Auch die "guten" USA nehmen es bekanntlich mit Menschenrechten nicht so genau, wenn es den eigenen Interessen dient. Wird also gegenüber Russland mit zweierlei Maß gemessen? Wenn man mal von Nordkorea absieht, was ja nur ein kleiner Fleck auf der Landkarte ist: Ist Russland also dazu verdammt, für alle Zeit der "Bösewicht" in der Welt zu sein, einfach weil es Russland ist? Sind alle anderen. z.B. die USA mitsamt der NATO, Polen, Ukrainer, Tschetschenen, Litauer usw. "die Guten", nur deshalb, weil sie im Gegensatz zum "bösen" Russland stehen? Ich meine; Deutschland war ja auch mal "der Böse", aber nachdem der Nationalsozialismus vorbei war, nicht mehr. Russland aber ist, wie gesagt, anscheinend für alle Zeit "böse", obwohl dort bekanntlich der Kommunismus auch schon lange vorbei ist und es also gar keine Grundlage mehr gibt für eine Feindschaft zum Westen? Läuft es letzten Endes darauf hinaus, dass gar nicht das jeweilige Regime bzw. Putin (oder wer sonst sonst auch immer) in Russland "böse" ist, sondern dass der russische Mensch als solcher "böse" ist? Die Russen, einfach "ein Volk von Teufeln" - ist das die Sichtweise, die man z.B. in Polen oder in der Ukraine auf Russen hat? Oder könnte eines Tages irgendwann auch Russland zu "den Guten" gehören, so wie jetzt Deutschland? Was müsste Russland bzw. die Russen tun, um zu "den Guten" zu gehören, wie müsste es sich "richtig" verhalten? Oder ist Russland einfach für alle Zeit dazu verdammt, "das Reich des Bösen" zu sein, "evil empire", "Mordor"? Und die Polen, Ukrainer und die Hardliner in den USA schätzen Russland "realistisch" ein?

...zur Frage

Polnischen Personalausweis (Dowód osobisty) beantragen?

Hallo,

Ich bin 17 Jahre alt, meine Mutter ist Deutsch, und mein Vater Polnisch. Ich wurde in Deutschland geboren. Ich besitze die Polnische Staatsbürgerschaft, durch das Abstammungsprinzip. Nun möchte ich zu meinem Deutschen Pass, auch noch einen Polnischen machen. Da ich dafür ca 1000 km fahren muss, wollte ich fragen ob ich diesen evtl. im Polnischen Konsulat mit den benötigten Papieren (geburtsurkunde usw..) beantragen kann. Oder per Post in Polen evtl, und dann selbst abholen? Oder kann ich ihn dort beantragen, und mein Vater/Onkel holt ihn mit einer Vollmacht ab?

vielen dank :)

...zur Frage

Polnische führerschein

HALLO Habe polnische stadtsangehörigkeit und im juni 09 habe meinen deutschen führerschein nach eine alkohol fahrt enzogen bekommen. Vom gericht habe ich bis april 2010 fahrverbot bekommen. Ich besitze noch einen gültigen polnischen führerschein den ich vor 30 Jahren in polen gemacht habe, den deutschen führerschein hab ich damals machen müssen, weil im jahr 1995 war es so üblich in deutschland und der plnische führerschein nach einem jah nicht gültig war. Meine frage: darf ich nach ablablauf des fahrverbotes das heißt ab juni, mit meinem polnischem führerschein in deutschland auto fahren?? ich möchte mich nicht zusätzlich straffbar machen. :-(

darf ich mit meinem polnischem führerschein nach ablauf meines fahrverbotes in deutschland auto vahren?? habe mein deutschen führerschein abgegeben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?