darf ich mit 17 10 stunden am tag arbeiten? :O

4 Antworten

Kommt drauf an...wenn das die Arbeitszeit mit Pausen ist, kommt das mit 9 Stunden hin. Im Schnitt dürfen 8 Stunden Arbeit nicht überschritten werden, dazu kommt ja dann noch die Stunde Pause.

Wenn es dir in der Firma im Großen und Ganzen gefällt,solltest du während der Probezeit gute Miene zum bösen Spiel machen.Denn während der Probezeit kannst du aber auch der Arbeitgeber/Ausbilder das Berufsausbildungsverhältnis ohne Einhalten einer Frist kündigen.

Nach Ablauf der Probezeit kannst du aber etwas gegen die Überschreitung der Arbeitszeiten unternehmen.Am Besten meldest du dich nach Beendigung der Probezeit noch einmal.

jugendliche dürfen nicht mehr als 40 Stunden die Woche arbeiten. Schau mal ins Jugendschutzgesetz.

Arbeitszeit und Freizeit § 8 Dauer der Arbeitszeit (1) Jugendliche dürfen nicht mehr als acht Stunden täglich und nicht mehr als 40 Stunden wöchentlich beschäftigt werden. (2) Wenn in Verbindung mit Feiertagen an Werktagen nicht gearbeitet wird, damit die Beschäftigten eine längere zusammenhängende Freizeit haben, so darf die ausfallende Arbeitszeit auf die Werktage von fünf zusammenhängenden, die Ausfalltage einschließenden Wochen nur dergestalt verteilt werden, daß die Wochenarbeitszeit im Durchschnitt dieser fünf Wochen 40 Stunden nicht überschreitet. Die tägliche Arbeitszeit darf hierbei achteinhalb Stunden nicht überschreiten. (2a) Wenn an einzelnen Werktagen die Arbeitszeit auf weniger als acht Stunden verkürzt ist, können Jugendliche an den übrigen Werktagen derselben Woche achteinhalb Stunden beschäftigt werden. (3) In der Landwirtschaft dürfen Jugendliche über 16 Jahre während der Erntezeit nicht mehr als neun Stunden täglich und nicht mehr als 85 Stunden in der Doppelwoche beschäftigt werden.

http://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/jarbschg/gesamt.pdf

0

Stundenberechnung Feiertag im Einzelhandel?

hallo

ich arbeite im Einzelhandel auf 30 stunden. An Donnerstagen arbeite ich 10 stunden. Muss dann ein solcher Tag mit 10 oder 6 stunden berechnet werden?

danke!

...zur Frage

Kündigung Minusstunden?

Hallo zusammen, :)

zum ende diesen Monat habe ich meinen Arbeitsvertrag gekündigt. Von meinem Arbeitgeber wurde ich darauf auf meine Minusstunden hingewiesen (-14 Stunden) abzubauen. Jetzt möchte mein Arbeitgeber dass ich jeden Tag 10 Stunden arbeite und auch noch am Samstag zum Arbeiten komme.

Ich finde es nicht gerechtfertigt, da ich von den 14 Minusstunden schon 11 Stunden während meiner Ausbildung verfeiert habe. Da ich kein nahtlosen Übergang zwischen Ausbildung dem Angestelltenverhältnis hatte, finde ich es nicht richtig mir jetzt nochmal meine Minusstunden aus der Ausbildung dranzuhängen. Die Minusstundend er Ausbildung würde ich lieber zurückzahlen (runtergerechnet auf mein Azubigehalt.)

Ist das möglich? Also die Rückzahlung der Azubistunden weil ich zwischen dem Azubiverhältnis und dem Angestelltenverhältnis einen tag arbeitslos war?

Darf mein Arbeitgeber mich zu 10 Stunden Arbeit pro tag zwingen?

Darf er mich zwingen am Samstag zukommen?

Hab ich ein Recht darauf die Azubistunden mit meinem Azubigehalt zurückzuzahlen, da ich zwischendurch ein Tag arbeitslos war und ich die Minusstunden während der Ausbildung erbracht habe?

Danke für Eure Mithilfe!

...zur Frage

Wie oft arbeite ich als Hotelfachfrau in der Woche (Ausbildung)?

Hallo,

ich wüsste gerne wie oft ich als Hotelfachfrau in der Woche arbeiten muss, also in der Ausbildung. 5 oder 6 Mal? Mir wurd gesagt, dass ich pro Tag 10 Stunden arbeite. Angeblich hat man ja eine 40 Stunden Woche. Wie verteilt sich das?

Wünsche noch einen schönen Abend,

Hagebutte123

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?