darf ich mit 16 jahren schon starken alkohol trinken ich hatte schon bevor ich 16 war alkohol getrunek und wurde schon oft von der polizei erwischt darf ich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

'dürfen' finde ich in diesem Zusammenhang das nebensächlichste.

Ist dir bewusst, dass du, wenn du so früh mit starkem Alkohol anfängst, die Voraussetzung schaffst, dass du später Krebs im Bereich von Mund, Rachenraum oder Speiseröhre bekommst? Das ist nichts, woran du 'einfach stirbst', sondern du krepierst über Jahre daran.

Die Leber kann sich regenerieren, dass du Hirnzellen zerstörst, merkst du selbst nicht, aber mit künstlicher Ernährung, Schmerzen, stundenlangen Erstickungsanfällen und ähnlichem vegetieren: möchtest du das?

Nein darfst du nicht also  der verkauf an dich ist sogar strafbar.! Du darfst nur Sachen mit wenig Prozente trinken und unter 16  nichts an Alkohol vom Gesetzgeber so vorgeschrieben,!

Der Verkäufer -mus dafür sogar mit mehrere tausend Euro strafe rechnen  harter Alkohol darf erst mit 18  getrunken werden in anderen Ländern sogar erst mit 21.!

Konsum ist nicht geregelt nur der Verkauf! Personen machen sich strafbar wenn sie dir den Konsum gestatten oder es dir verkaufen. Dir selber kann aber nichts passieren außer das eventuell deine Eltern angerufen werden (was in nder Regel aber nur passiert wenn du schon ordentlich betrunken bist).

0

Du darfst hochprozentiges Trinken. Nur der Verkauf nicht aber der Konsum fällt unter das Jugendschutzgesetz.

Polizisten usw dürfen dir den Konsum aber nicht erstatten-> sie sagen dir du sollst es weg packen.

Aber offiziel dürfen sie es nicht abnehmen oder wegkippen machen sie aber manchmal trotzdem.

Wenn du Pech hast rufen sie auch deine Eltern an.

Das deutsche Jugendschutzgesetz verbietet in §9 Abs. 1 ,2 "Abgabe und Verzehr branntweinhaltiger Getränke" untert 18 Jahren sowohl ohne Begleitung, als auch in Begleitung einer erziehungsbeauftragten Person.


http://www.kenn-dein-limit.info/fileadmin/user\_upload/factsheets/BZGA\_Kenn\_dein\_Limit\_Jugenschutzgesetz.pdf

0
@xxThytan

Kannst anscheinend nicht lesen. Verzehr gestattet werden und konsum  ist nicht dasselbe.

2
@Devkey

Lies selber un erkläre mir den Unterschied zwischen Verzehr und Konsum.

0
@xxThytan

(1) In Gaststätten, Verkaufsstellen oder sonst in der Öffentlichkeit dürfen

1.
Branntwein, branntweinhaltige Getränke oder Lebensmittel, die Branntwein in nicht nur geringfügiger Menge enthalten, an Kinder und Jugendliche,
2.
andere alkoholische Getränke an Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren

weder abgegeben noch darf ihnen der Verzehr gestattet werden.

0
@Devkey

Da siehst dus doch.



1.


Branntwein, branntweinhaltige Getränke oder Lebensmittel, die
Branntwein in nicht nur geringfügiger Menge enthalten, an Kinder und
Jugendliche, weder abgegeben noch darf ihnen der Verzehr gestattet werden.
 Das mit den 16 Jahren bezieht sich auf nicht branntweinhaltige Getränke usw.



0
@xxThytan

zwischen Verzehr und konsum ist kein unterschied. Aber der verzehr darf ihnen nicht gestattet werden heißt nur das der Jugendliche daran gehindert werden muss branntweinhaltige Getränke zu konsumieren. Aber der Konsum an sich ist straffrei -> Bsp. polizisten die jugendliche mit vodka sehen müssten sie daran hindern diesessn zu konsumieren. Die Jugendlichen haben sich aber trotzdem nicht strafbar gemacht.


1
@Devkey

Er hat ja nicht gefragt ob er eine Strafe bekommt, sondern ob es erlaubt ist. Und nein, es ist nicht erlaubt.

Nicht groß rumpralen wenn man nichtmal selber nen Plan hat.

0
@xxThytan

Doch der konsum ist erlaubt und legal. DAS JUGENDSCHUTZGESETZ REGELT NUR DIE ABGABE. UND ZWISCHEN NICHT GESTATTET UND VERBOTEN IST AUCH EIN GROßER UNTERSCHIED....

1
@Devkey

nochmal bevor du jetzt wieder kommentierst: 

Ordnungswidrig handeln können
nicht die, die Alkohol entgegen
den Schutzbestimmungen erwerben
oder verzehren, sondern
nur die Gewerbetreibenden oder
diejenigen, die Alkohol an Kinder
oder Jugendliche unterhalb der
gesetzlichen Altersgrenze abgeben
oder den Verzehr gestatten.

0
@Devkey

Ich glaube bei xxThytan ist Hopfen und Mais verloren. Er kann oder (wie ich eher vermute) will den Unterschied nicht verstehen.

Deine Anmerkungen bedürfen eigentlich keinerlei weiterer Erklärung

2

Auch wenn hier nein gesagt wird - Du wirst es trotzdem machen.

Sauf halt Deine restlichen Gehirnzellen auch weg und freue Dich auf Leberzirrhose.

In deinem Alter darfst du Bier trinken. Hochprozentiges bleibt ab 18.

Nein du darfst Bier,Wein und Sekt trinken. Harten Alkohol darfst du aber, soweit ich weiß, in Anwesendheit eines Erziehungsberechtigten trinken.

Falsch

0
@Devkey

Wäre schön wenn du es dann mal aufklärst wie es richtig ist.

0
@TheSuntan

Konsum ist nicht geregelt nur der Verkauf! Personen machen sich strafbar wenn sie dir den Konsum gestatten oder es dir verkaufen. Dir selber kann aber nichts passieren außer das eventuell deine Eltern angerufen werden (was in nder Regel aber nur passiert wenn du schon ordentlich betrunken bist).

1

Was möchtest Du wissen?