Darf ich mit 16 für 6 Monate alleine ins Ausland?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

klar darfst du das. Du musst dich bei längerem Aufenthalt in Spanien anmelden und dann ggfs. nachweisen, wie du dich finanzierst und was du da machst. Das sollte aber mit einem Nachweis deiner Eltern, einer Einverständniserklärung und einem Beleg der Sprachschule kein Problem sein. 

Konto und so hast du ja schon im Blick. Guck am besten nochmal auf die HP der spanischen Botschaft, wie das genau ist. Spanien ist ja praktisch gleich um die Ecke.. und wenn es für so etwas sinvolles wie Sprachschule ist, sagt da keiner was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dürfen evtl. schon, nur da du länger als 3 Monate dort bleiben willst, brauchst du eine Residencia (Aufenthaltserlaubnis). Ebenfalls brauchst du jemanden, der dir einen Mietvertrag, Stromvertrag, Wasservertrag, Kontoeröffnung, usw. Unterschreibt. Denn AUCH in Spanien bist du Minderjährig !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minimums
19.05.2016, 15:30

Würde ja in der Wohnung von meinem Freund leben. 

0
Kommentar von aribaole
19.05.2016, 15:44

Geld? Lebensmittel? Aufenthaltserlaubnis? Ohne hast du KEINE Arbeitserlaubnis! Keine Arbeitserlaubnis, keine Arbeit. Keine Arbeit, KEINE Krankenversicherung. usw.usw.usw. Ihr stellt euch das alles so Einfach und Cool vor.

0
Kommentar von aribaole
19.05.2016, 16:03

Wie schicken die dir das Geld? Im Brief? Zu Riskant! Per Überweisung? Dafür brauchst du ein Konto! Für die Kontoeröffnung brauchst du die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten! Der braucht dann aber auch eine Residencia!

1
Kommentar von aribaole
19.05.2016, 17:32

In Spanien?

0

Was möchtest Du wissen?