Darf ich mit 15 alleine zum Notarzt zum Röntgen? Denn ich habe heute bereits eine Überweisung bekommen , doch nun kann meine Mutter nicht mit?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mit einer Überweisung gehst Du dann in die radiologische Praxis, wenn sie geöffnet ist. Eine Rettungsstelle ist für echte, lebensbedrohende Notfälle da, und nicht, um die ZEhen von Leuten zu röntgen, die keine Lust haben zu warten während der Praxisöffnungszeit.

Wäre es bei Dir ein Notfall, hätte der überweisende Arzt Dich sofort ins Krankenhaus geschickt.

Ganz nebenbei: selbst ein gebrochener Zeh hätte kaum therapeutische Konsequenzen. da gibt es einen sogenannten Dachziegelverband und gut ist. Tut halt eine Weile weh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Du eine Überweisung bekommen hast, gehe ich davon aus, dass es sich nicht um einen Notfall handelt. Der Arzt ist angehalten deine Eltern zu konsultieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich nicht, man (die Praxis) braucht irgendeine Form von Erlaubnis der Eltern, da du noch minderjährig ist.

So weit ich weiß, weiß nicht ob es auch hier in Deutschland so ist, wenn es wirklich um ein Notfall geht, dann machen sie es so oder so. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Notfall ist ein Notfall, ob nun deine Mutter dabei ist oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kannst du mit der Überweisung auch allein zum Arzt gehen. Mit 15 bist du ja kein Kleinkind mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kannst du du brauchst nur deine Krankenkarte 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?