Darf ich mit 15 200€ ausgeben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn deine Eltern damit einverstanden sind dann ist das kein Problem. Wenn aber z.B. deine Eltern dir 200€ geben und sagen "kauf dir davon ein paar Bücher für die Schule, keinesfalls Schuhe", dann nicht.

Heist, wenn dir das Geld zur freien Verfügung gestellt wurde, dann kannst du dir davon kaufen was du willst (nur nichts illegales natürlich... aber Schuhe sind okay).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von menkmik
03.11.2016, 18:50

Keine Sorge ich darf mit dem Geld machen was ich will. Danke für die Antwort!

0


Ohne die Erlaubnis deiner Eltern, ist der Vertrag schweben unwirksam, d.h. soviel wie: Wenn deine Eltern dem Kauf nicht zustimmen, musst du die Sachen wieder zurück geben.

Grund dafür ist, das du noch nicht volljährig bist


§ 106 Beschränkte Geschäftsfähigkeit Minderjähriger


"Ein Minderjähriger, der das siebente Lebensjahr vollendet hat, ist nach Maßgabe der §§ 107 bis 113 in der Geschäftsfähigkeit beschränkt."

§ 107 Einwilligung des gesetzlichen Vertreters


"Der Minderjährige  bedarf zu einer Willenserklärung, durch die er nicht lediglich einen rechtlichen Vorteil erlangt, der Einwilligung seines gesetzlichen
Vertreters."
 

§ 108 Vertragsschluss ohne Einwilligung


(1) "Schließt der Minderjährige einen Vertrag ohne die erforderliche Einwilligung des gesetzlichen Vertreters, so hängt die Wirksamkeit des Vertrags von der Genehmigung des Vertreters ab."

Einzige Ausnahmen, sind Käufe, die im Rahmen deines Taschengeldes sind (20 -30 €)

§ 110 Bewirken der Leistung mit eigenen Mitteln


"Ein von dem Minderjährigen ohne Zustimmung des gesetzlichen Vertreters geschlossener Vertrag gilt als von Anfang an wirksam, wenn der Minderjährige die vertragsmäßige Leistung mit Mitteln bewirkt, die ihm zu diesem Zweck oder zu freier Verfügung von dem Vertreter oder mit dessen Zustimmung von einem Dritten überlassen worden sind."
Das Ansparen des Taschengeldes, ist dabei nicht erlaubt.

Nachzuschlagen alles Im Bürgergetzbuch (BGB)





Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, darfst du :-) hab ich auch schon gemacht ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ya kannst es ist doch den arbeitern egal xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kannst du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?