darf ich mit 15, 1000 mg antibiotikum tabletten nehmen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was erwartest Du jetzt von uns? Daß wir Dir sagen, Dein Arzt ist ein Idiot und Du und Deine Eltern wissen alles besser? Oder daß wir alles besser wissen?

Wenn Du zu einem Medizinmann gehst, wird er Dich untersucht haben und aufgrund seiner Erfahrung und seiner Kompetenz verschreibt er Dir ein Mittel. Dabei kann man nicht generell von 1000mg irgendeiner Substanz ausgehen, sondern muß den Inhaltsstoff, Dein Gewicht und den Grad Deiner Erkrankung wissen. Nur Husten wirst Du bestimmt nicht haben und gesund werden willst Du auch wieder, oder?

Was steht denn in dem Beipackzettel? Oder hast Du, weil Du ja medizinisch vorgebildet bist, den gar nicht gelesen und weggeworfen? Du solltest Dich an die Vorschriften Deines Arztes halten, sonst brauchst Du gar nicht erst hinzugehen, und ihm die Zeit zu stehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass mich raten: es ist Amoxicillin 1000 mg?

Diese Tabletten werden 3x tgl eingenommen von Personen, die das Körpergewicht eines Erwachsenen haben. das Alter spielt dabei weniger eine Rolle. Du solltest, wie vom Arzt verordnet, alle acht Stunden eine Tablette nehmen. Ansonsten besteht die Gefahr, dass das Antibiotikum nicht richtig wirkt, ein Teil der Erreger nicht vernichtet wird. dann kannst Du Dir gratulieren, denn Du hast dann einen resistenten Bakterienstamm herangezüchtet. Auf diese Art und Weise sind schon Erregerstämme entstanden, die resistent gegen die meisten Antibiotika sind. Ein Riesenproblem z.B. in Krankenhäusern. Also überlege Dir, ob Du das riskieren willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Arzt hat gelernt, was er Dir zu geben hat, damit Du gesund wirst. Wenn Du ihm nicht glaubst, geh zu einem anderen Arzt. Glaubst Du, hier kann jemand eine Ferndiagnose stellen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

wenn dir dein Arzt es verschrieben hat, dann wird es wohl auch gehen! Er wird dir ja sicher nichts verschreiben, was du nicht nehmen darfst :).

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Arzt weiß es sicherlich besser als du. Nur wegen Husten gibt man keine Antibiotika.

Es muss etwas anderes (beispielsweise Bronchitis o. Ä.) dahinterstecken, damit er das überhaupt verschreiben kann.

Und das, was du über Antibiotika gehört haben sollst:
Antibiotika tötet Bakterien. Krankheitserreger sowie -bekämpfer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das musst du mit deinen Eltern klären

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bahrikiller
27.01.2016, 18:04

hab ich, die haben sich gewundert, warum so viel und ich nehme sie nur 2 mal, statt 3

0
Kommentar von mimi142001
27.01.2016, 18:05

was für ein Blödsinn

0

Was möchtest Du wissen?