Darf ich mit 14 bei gleichältriger Freundin übernachten?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Also strafbar macht man sich meines Wissens damit danach nicht. Es sei denn es gibt einen versteckten Paragraphen den ich nicht kenne.

 Ich hatte nie so viel Kontakt mit Jungs, als dass einer hier hätte übernachten müssen, außer mein Freund aus dem Kindergarten, aber den kannte ich halt schon ewig. Als wir in deinem Alter waren - da waren wir schon etwas weniger vertraut miteinander - haben meine Eltern festgelegt, dass, wenn er hier übernachten muss, weil seine Eltern nicht da sind oder so, er im Büro und ich in meinem Zimmer schlafe. Ich durfte morgens oder abends ab einer bestimmten Zeit auch nicht mehr mit ihm zusammen im Schlafanzug in einem Zimmer sein. Wir hätten ja sonst was machen können. Zugegebenermaßen bestand eine Zeit lang ein Interesse am anderen, dass einer Beziehung etwas näher kam, aber nie irgendwie sexuell oder so. Meinen Eltern war das egal. Ich hab die davon aber auch nie wegbekommen. 

Ich weiß nicht genau, was das Problem deiner Eltern ist, aber selten ist das nicht, dass Freund und Freundin nicht bei einander übernachten dürfen. Versuche ihnen einfach sachlich zu erklären, wieso dir das wichtig ist und das du dir so viel Vertrauen von ihnen wünscht, dass sie dir glauben, dass sie nicht gleich Großeltern werden oder was weiß ich. Manchmal denken Eltern da etwas sehr weit. Aber versuche einfach sie dazu zu bringen, dass sie wenigstens versuchen dich zu verstehen und dir vertrauen. Zusätzlich höre du dir aber auch an, was ihre Sorgen sind und versuche sie zu verstehen und zu beruhigen. Das kommt immer gut rüber, wenn man sachlich auf die Probleme der Eltern eingeht. 

Wünsche dir viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dxmy202
22.05.2016, 00:47

Vielen Dank, ich werd deine Ratschläge berücksichtigen ☺️

0

Vor 1969 war "Kuppelei" strafbar - da durfte ein Vermieter oder Hotelier einem unverheirateten Paar nicht mal eine Wohnung oder ein Zimmer vermieten.

Seit 1973 ist selbst Paragraph 180 StGB entschärft und darin ausdrücklich festgehalten, dass Erziehungsberechtigte sich NICHT strafbar machen, wenn sie sexuelle Handlungen von unter-16jährigen "fördern" durch das "Verschaffen oder Gewähren von Gelegenheiten" sofern sie dadurch ihre Erziehungspflichten nicht "grob verletzen".

Eine Gangbang-Party zu dulden wäre demnach wohl ungesetzlich, ein gemeinsames Übernachten aber nicht.

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist ob ihr miteinander schlafen wollt oder nur übernachtet. Verstehst du?
Vielleicht macht sih deine Mutter einfach Sorgen dass ihr miteinander schlaft. Was ich aucb verstehen kann weil ihr erst 14 seid und das ist sehr jung.
Dennoch muss ich sagen, dass ihr offiziell miteinander schlafen dürft und sixh keiner strafbar macht wenn ihr beieinander übernachtet.
Das ist sicherlich eine dumme ausrede von deiner mutter, die sih sorgen macht.
Sprih nochmal mit deiner Mutter und sag ihr, sie soll mit der Mutter deiner Freundin reden. Das hilft oft ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dxmy202
22.05.2016, 00:05

Okay ... Danke für deine Antwort :) 

0

Gegen eine Übernachtung spricht denke ich nichts, außer deine Mutter verbietet es dir ausdrücklich. Allerdings verstehe ich nicht wie sie sich dabei strafbar machen soll, ihr tut ja nichts verbotenes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dxmy202
22.05.2016, 00:03

Ja eben. Wir haben nichts weiter vor. Sondern einfach zusammen übernachten. 

Dankeschön 

0

Laut Jugendschutzgesetz ist es erlaubt und nicht strafbar. Strafbar wäre es nur, wenn einer von euch unter 14 J. alt oder über 21 J. alt wäre und ihr dann Sex hättet. Bei euch ist vom Alter her alles ok und deine Mutter macht sich nicht strafbar. Selbst Sex ist vom Gesetz her erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RFahren
22.05.2016, 08:55

Auch 14 und 40 wäre nicht automatisch strafbar! Die Eltern des Minderjährigen Partners könnten allerdings den Über-21jährigen anzeigen, wenn dieser die (durch einen Gutachter zu belegende) fehlende Reife des Minderjährigen ausgenutzt hat! Allein der Hinweis auf das Alter reicht NICHT für eine Anzeige!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

0

Das ist nicht strafbar sie haben nur bis zu deinem 18. Lebensjahr wo du wohnen tust aber wenn sie sagen du darfst bei ihr übernachten machen sie sich nicht strafbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kriegt ihr grünes Licht von beiden Elternhäusern, dann könnt ihr euch schon mal bunte Abende und rauschende Nächte genehmigen. Der Sinnenrausch der Geschlechter steht euch also dann offen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter macht sich nicht strafbar. Ihr dürft gemeinsam übernachten, wenn ALLE Elternteile (deine und die deiner Freundin) es erlauben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Niemand macht sich strafbar, wenn er bei einem andersgeschlechtlichen übernachtet. Weder mit 14 noch mit 12 noch mit 5.

Und in Eurem Alter dürftet Ihr sogar völlig legal aneinander rumfummeln. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey
Keiner macht sich da strafbar,ihr seit beide 14
Wenn deine Eltern nicht erlauben bei deiner Freundin zu schlafen dann sag doch das du bei einem Kumpel schlafen willst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag deiner Mutter dass es dein Leben verändern könnte und sie sich nicht strafbar machr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?