Darf ich mit 14 bei gleichältriger Freundin übernachten?

11 Antworten

Also strafbar macht man sich meines Wissens damit danach nicht. Es sei denn es gibt einen versteckten Paragraphen den ich nicht kenne.

 Ich hatte nie so viel Kontakt mit Jungs, als dass einer hier hätte übernachten müssen, außer mein Freund aus dem Kindergarten, aber den kannte ich halt schon ewig. Als wir in deinem Alter waren - da waren wir schon etwas weniger vertraut miteinander - haben meine Eltern festgelegt, dass, wenn er hier übernachten muss, weil seine Eltern nicht da sind oder so, er im Büro und ich in meinem Zimmer schlafe. Ich durfte morgens oder abends ab einer bestimmten Zeit auch nicht mehr mit ihm zusammen im Schlafanzug in einem Zimmer sein. Wir hätten ja sonst was machen können. Zugegebenermaßen bestand eine Zeit lang ein Interesse am anderen, dass einer Beziehung etwas näher kam, aber nie irgendwie sexuell oder so. Meinen Eltern war das egal. Ich hab die davon aber auch nie wegbekommen. 

Ich weiß nicht genau, was das Problem deiner Eltern ist, aber selten ist das nicht, dass Freund und Freundin nicht bei einander übernachten dürfen. Versuche ihnen einfach sachlich zu erklären, wieso dir das wichtig ist und das du dir so viel Vertrauen von ihnen wünscht, dass sie dir glauben, dass sie nicht gleich Großeltern werden oder was weiß ich. Manchmal denken Eltern da etwas sehr weit. Aber versuche einfach sie dazu zu bringen, dass sie wenigstens versuchen dich zu verstehen und dir vertrauen. Zusätzlich höre du dir aber auch an, was ihre Sorgen sind und versuche sie zu verstehen und zu beruhigen. Das kommt immer gut rüber, wenn man sachlich auf die Probleme der Eltern eingeht. 

Wünsche dir viel Glück :)

Vielen Dank, ich werd deine Ratschläge berücksichtigen ☺️

0

Vor 1969 war "Kuppelei" strafbar - da durfte ein Vermieter oder Hotelier einem unverheirateten Paar nicht mal eine Wohnung oder ein Zimmer vermieten.

Seit 1973 ist selbst Paragraph 180 StGB entschärft und darin ausdrücklich festgehalten, dass Erziehungsberechtigte sich NICHT strafbar machen, wenn sie sexuelle Handlungen von unter-16jährigen "fördern" durch das "Verschaffen oder Gewähren von Gelegenheiten" sofern sie dadurch ihre Erziehungspflichten nicht "grob verletzen".

Eine Gangbang-Party zu dulden wäre demnach wohl ungesetzlich, ein gemeinsames Übernachten aber nicht.

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Die Frage ist ob ihr miteinander schlafen wollt oder nur übernachtet. Verstehst du?
Vielleicht macht sih deine Mutter einfach Sorgen dass ihr miteinander schlaft. Was ich aucb verstehen kann weil ihr erst 14 seid und das ist sehr jung.
Dennoch muss ich sagen, dass ihr offiziell miteinander schlafen dürft und sixh keiner strafbar macht wenn ihr beieinander übernachtet.
Das ist sicherlich eine dumme ausrede von deiner mutter, die sih sorgen macht.
Sprih nochmal mit deiner Mutter und sag ihr, sie soll mit der Mutter deiner Freundin reden. Das hilft oft ;)

Okay ... Danke für deine Antwort :) 

0

GGesetz das der freund nicht hier schlafen darf?

Hallo. Mein freund (14) hat schon oft bei mir (13) geschlafen. Meine Mutter vertraut uns also hat gar keine Probleme damit. Wir machen ja auch nichts also kein sex!!! Meine Eltern sind geschieden und mein Vater hat ein mega Problem damit das ich einen freund habe. Jetzt meinte er das sich meine Mutter strafbar damit macht wenn er hier schläft. Stimmt das? Weil ist doch kein Unterschied wie wenn ne normale freundin hier schläft. Dann wäre das auch verboten. Oder?

Lg Lena.

...zur Frage

freundin darf nicht bei mir übernachten brauchen Ausrede

Meine Freundin (14) und ich (15) wollen zussmmen bei mir schlafen. Wir wollen keinen Sex haben sondern nur zusammen in einem bett schlafen. Wir sind 6 Monate zusammen. Das einzige Problem sind ihre Eltern, sie erlauben es nämlich nicht. Was können wir tun um trotzdem zusammen zu schlafen? Danke für eure Antworten

...zur Frage

Darf man auf dem Spielplatz übernachten..?

Ich weiß, verrückte Frage, aber ich und meine Freundin wollten einmal im Zelt auf dem Spielplatz übernachten. Darf man das oder muss man zuerst das Rathaus um Erlaubnis fragen..?

Von unseren Eltern dürfen wir...

Danke schon im Vorraus für die Antworten. Ella

...zur Frage

Ich (16) darf nicht bei meinem Freund (19) übernachten!

Hallo Leute,

ich habe ein Problem was mich schon länger beschäftigt und vor allem traurig macht. Mein Freund und ich sind jetzt 1 Jahr und 7 Monate zusammen, er hat nach etwa 3 Monaten Beziehung meine ganze Familie kennengelernt und versteht sich auch super mit ihnen und ist mittlerweile auch jeden Sonntag bei uns zum Mittag essen. Ich habe auch schon sehr früh (so nach 1 Woche) seine Familie kennengelernt und bin wenn es die Zeit hergibt unter der Woche für mehrere Stunden bei ihm, sowie jeden Samstag von ganz früh am Vormittag bis 22 Uhr. Wir verbringen quasi jede freie Minute miteinander, um zu überbrücken dass wir in der Nacht nicht beieinander sein können. Denn meine Eltern verbieten mir selbst nach solch einer langen Zeit das Übernachten bei ihm. Das Problem ist mein Vater. Meine Mutter sagte schon öfters "Ja" und diskutiert auch in letzter Zeit häufig mit meinem Vater, weil er es einfach nicht erlauben möchte. Die Eltern meines Freundes haben kein Problem damit (ich habe, bevor meine Eltern meinen Freund kennengelernt haben - also die ersten 3 Monate, fast jedes Wochenende bei ihm übernachtet und gesagt ich wäre bei einer Freundin, demnach denken die Eltern meines Freundes es wäre kein Problem dass ich dort übernachte). Das unfairste ist, dass meine jetzt 20 jährige Schwester damals als sie 16 war bei ihrem Freund übernachten durfte und die beiden waren nicht mal annähernd so lange zusammen wie ich und mein Freund! Sie sind nun fast 5 Jahre zusammen und ziehen auch zusammen. Außerdem bin ich jetzt fast 17. Mein Bruder durfte seine Freundinnen ab 16 Jahren übrigens auch regelmäßig nach Hause zum schlafen holen. Wenn ich mit meinem Vater versuche zu reden wird er nach einer Weile laut und das wird mir dann zu anstrengend. Er begründet sein Verbot nicht mal und meint dass ich warten soll bis ich 18 bin. Mich verletzt es mittlerweile einfach nur und ich weiß nicht was ich machen soll. Die Eltern meines Freundes und meine Eltern kennen sich auch schon ein bisschen und verstehen sich gut. Außerdem bin ich durch meinen Freund so viel besser in der Schule geworden und insgesamt auch glücklicher. Das sehen auch meine Eltern, und deshalb verstehe ich meinen Vater überhaupt nicht.

Was sein könnte ist, dass mein Vater nun (da meine beiden Geschwister am ausziehen sind) Angst hat, mich durch die Erlaubnis auch zu verlieren und es mir dadurch verbietet. Das hat jedenfalls meine Mutter gesagt. Naja ich bräuchte unbedingt EURE Hilfe, wie ich das Problem am besten lösen könnte ... hab quasi schon alles versucht.

Es geht mittlerweile schon so weit, dass ich an nichts anderes mehr denken kann und mein Freund denkt, dass meine Eltern was gegen ihn haben - was überhaupt nicht so ist. Ich will nicht, dass die Sache meine sonst so wunderschöne Beziehung zerstört also bitte helft mir und berichtet mir Eure Erfahrungen!

Danke im Voraus :-)

...zur Frage

Meine Freundin darf nicht bei mir übernachten. Wie kann ich jetzt meine Mutter überzeugen?

ich ( 17) meine Freundin ist (15) , ihre Eltern erlauben das dass sie bei mir übernachten darf aber meine Eltern erlauben das nicht , weil sie meinen das sie sich Strafbar machen wenn sie noch keine 16 ist. Für uns ist das natürlich noch ein bischen schlechter weil sie 150km weit weg wohnt. Wie könnte ich meine Eltern den eventuell überreden oder wie steht ihr dazu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?