Darf ich mit 13 Jahren mit einer 16-jährigen Person in einen Film ab 16?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du mit 13 Jahren eine Kinovorstellung besuchen möchtest, die ab 16 Jahre freigegeben ist, dann musst du auch zwingend 16 Jahre alt sein.

Auch mit einem Elternteil bzw. Erziehungsberechtigten oder anderen Volljährigen Personen kannst und darfst du die Vorstellung nicht besuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein darfst du nicht. Eine Begleitperson muss volljährig und Ermächtigt sein also z.B. deine Eltern oder eine Person die von deinen Eltern das Sorgerecht für die Zeit des Films sowie z.B. den heimweg bekommen hat.

Selbst wenn jedoch so eine Person gefunden wird, kann und muss dir das Kino den zugang zum film verweigern. Zumindest in der theorie. In der Praxis machen kinos meist eine ausnahme wenn die eltern danebenstehen und es erlauben. Bei 2 kindern wird diese ausnahme aber nicht gemacht. 

Sorry aber da hilft nur warten auf das 16. Lebensjahr oder bis der film auf DVD/BlueRay erscheint und dann kaufen (lassen).

Übrigens:

Der Film den du im Kino ansiehst darf nur bis 20 uhr gehen sonst kommst du gleich doppelt nicht rein ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uncutparadise
03.09.2016, 22:29

FSK: kommt er nicht rein, egal wie.

Uhrzeit: mit Eltern oder mit einem Erziehungsbeauftragten und Erlebnis der Eltern kein Thema.

0

Nein, ist nicht erlaubt. Nicht einmal mit deinen Eltern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

12345. frage zu Suicide Squad. Oben rechts Suchfunktion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Herzlichen Glückwunsch du bist du bist der 1234567899876543216 der diese Frage stellt!

Und NEIN DARFST DU NICHT!!! Lernt endlich die Suchfunktion kennen!!!

16 HEISST 16!!! Egal ob ein 16/18 jähriger die Eltern oder der Präsident mit gehen!!!!

Genau so wie 18 18 heißt! Da darfst du auch nur ins Kino wenn du 18 bist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?