darf ich mit 13 1/2 jahren feuerzeuge kaufen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Raucherbedarfsartikel und Jugendschutz

Ein gesetzliches Verkaufsverbot für Raucherbedarfsartikel, die keine Tabakwaren sind oder enthalten, existiert nicht. Dazu zählen Pfeifen, Wasserpfeifen, Zigarettenhülsen und -blättchen, Dreh- und Stopfgeräte, Feuerzeuge und Streichhölzer sowie anderes Raucherzubehör. Der BTWE rät dem Handel jedoch, auf den Verkauf von RBA an Kinder und Jugendliche verzichtet. Speziell dann, wenn es sich um Produkte handelt, die ausschließlich zum Rauchen genutzt werden können, sollte auf den Verkauf an Jugendliche verzichtet werden, auch wenn es sich nicht um einen Gesetzesverstoß handelt."

Feuerzeuge haben an sich keine Altersbeschränkung, aber Läden können selbst entscheiden, was sie an wen verkaufen...und die meisten verkaufen sowas nur an Volljährige.

Warum wird unserer Jugend eigentlich hier immer jegliches Verantwortungsbewustsein und Intelligenz abgesprochen? Ein 13 oder 14 jähriger wird wohl mit einem Feuerzeug umgehen können..... Gibt genug 13 oder 14 jährige die haben mehr in der Birne als mancher 30 jährige..... Mit 14 ist man kein kleines Kind mehr. Sieht unser Gesetzgeber übrigens auch so, da man ab 14 eine Vielzahl von Rechten und Pflichten bekommt. Nur für den gemeinen gf.net user scheinen 13-14 jährige noch auf dem Stand eines Kleinkinds zu sein........... Weniger RTL gucken....es gibt noch andere Jugendliche als die bei "Mitten im Leben" und wie der Quatsch alles heißt.

Was möchtest Du wissen?