Darf ich mir schon alleine mein Handy kaufen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du bist leider nur bedingt geschäftsfähig das heißt du darf nur Einkäufe im Taschengeld Bereich kaufen:/ das steht so im gesetzt wie man Taschengeld definiert ist zwar dem Händler überlassen aber bei diesem Betrag Gilf das wohl nicht mehr :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laut dem gesetzt bist du nur bedingt geschäftsfähig d.h. du brauch eine einverständiserklärung von deinen Eltern sollte dies nicht der Fall sein können deine Eltern das Handy wieder zurückgeben also solange deine Eltern es erlauben ist alles in Ordnung. Normalerweiße kann man Verträge abschliesen solange es im Taschengeldrahmen liegt aber 250€.... weiß nicht etwas kritisch 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AirbusGaming305
19.02.2016, 21:43

Beschränkt geschäftsfähige Minderjährige dürfen ebenfalls wie nicht geschäftsfähige keine Verträge abschließen, also tritt der Fall aus dass sie sich das kaufen könnte ;)

0

Unmündige Minderjährige (7. bis 14. Geburtstag) sind beschränkt geschäftsfähig. Sie dürfen keine Verträge abschließen. Wie nichtgeschäftsfähige können sie aber geringfügige Sachen kaufen.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag doch deine Eltern,die geben vielleicht was dazu?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich nicht aber ich denke nicht das die läden was dagegen welches willst du denn kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?