Darf ich mir ein Piercing stechen lassen?

Snakebite Piercing - (Beauty, Gesetz, Piercing)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit 14 muss deine Mutter für gewöhnlich noch mit in's Studio gehen, damit sieht sie ja dann eh sofort, was du dir stechen lassen willst, und kann noch mit dem Piercer reden.

Abgesehen davon, steht das für gewöhnlich auch drauf. Sonst könntest du den Piercer ja im Nachhinein anklagen à la "Ich wollte aber ein anderes Piercing! - Körperverletzung! - Er hat das falsche gestochen!"

Bei mir war es damals so, das meine Mutter mitkommen musste. Ein Schein hat nicht gereicht und wenn es ein gutes Tattoostudio ist, denn wird es da genauso laufen. Und wenn sie mitkommen muss, denn wird eh drüber gesprochen was gestochen werden soll. Außerdem, wie erfreut wird deine Mutter sein, wenn sie einem Nasenpiercing zugestimmt hat und du kämest z.B. mit einem Bauchnabelpiercing nach Hause?

10

ich weiss das meine mutter dann das gleiche sagen würde, wie zu dem zeitpunkt als ich mit schwarzen Haaren nach hause kam, was ich ja auch von ihr aus nicht durft. Sie wird sagen das es ihr doch gefällt jetzt wo siehs sieht. Meine schwester und ich haben das nämlich schonma ausprobiert mit nem fake-piercing.

0

also auf der einverständniserklärung muss genau stehen wo du das piercing haben willst und deine mutter muss mit ins piercingstudio kommen lg

Was möchtest Du wissen?