darf ich mir die arbeiten anschauen und kann ich die beseitigungen mit denn anteilen verrechnen lassen trotz neuer wohnung innerhalb der genossenschaft?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, das wird nicht funktionieren. Die Anteile ersetzen bei einer Genossenschaft die Kaution. Die Anteile müssen also bestehen bleiben um weiterhin als Kaution für eure neue Wohnung zu gelten. 

Die 300 Euro werdet ihr also zahlen müssen. Wenn du eine Haftpflichtversicherung hast, wäre es eine Maßnahme  zu schauen, ob die nicht die Kosten für die Mängel übernimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blackscorpion1
12.11.2015, 13:34

ich bezweifel das die haftpflicht meine faulheit unterstützt die wohnung angemssen zuübergeben. (streichen,kleinere ausplatzungen an zargen etc) aber eine frage haste mir beantwortet danke :) aber darf ich die arbeiten auch begutachten die durchgeführt wurden (angeblich) ? kann ja sein das sie schwindeln

0

... und warum wir denn die PH nicht eingebunden, die sich doch jeder Mieter für so rd. 50 EUR/Jahr genau aus diesen Gründen leistet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?