Darf ich Milchprodukte während der Einnahme von Antibiotikum verzehren?

3 Antworten

Es kommt darauf an.

Es gibt AB, sogenannten Tetrazykline die sich mit mehrwertigen Kationen wie z.b. Kalzium, Magnesium, Eisen, Aluminium und Zink so verbinden können, dass die Aufnhmae über den Darm erschwert wird und damit mitunter nicht mehr die gewollte Wirkstoffkonzentration erreicht wird.

Das Problem ist also nicht nur Milch, sondern auch ein z.b. angereichertes Mineralwasser oder sonstige Lebensmittel können problematisch sein.

Hier muss man einen zeitlichen Abstand einhalten.

Bei anderen AB ist ein zeitlicher Abstand nicht nötig

Ja Milch und AB sollte man nicht gemeinsam konsumieren. Setze es die Zeit aus. Danach kannst du wieder kräftig zu der gesunden Milch zulangen.

Kommt aufs Antibiotikum an, schau in die Packunsbeilage.

amoxin 1000 1apharma und milchprodukte

Hallo community,

Seit gestern nehme ich jede 8 Stunden 1000mg Amoxin (antibiotikum, penicillin) aufgrund meiner starken angina erkrankung.

Dazu habe ich allerdings noch 2 Fragen

1: Ist das sehr viel?

2: Darf ich Milchprodukte zu mir nehmen?

Von einigen leuten habe ich gehört, dass man bei der einnahme von antibiotikum keine Milchprodukte konsumieren darf. In der Packungsbeilage von Amoxin steht nichts davon. Also was ist dran?

MFG

falkenbach123

...zur Frage

Darf ich dieses Antibiotikum mit Milch einnehmen?

...zur Frage

Antibiotikum (Augentropfen) + Milchprodukte

Wenn man Antibiotikum nimmt darf man ja keine Milchprodukte zu sich nehmen da sonst die Antibiotika nicht wirkt weil es die Milchbakterien statt die Krankheitserreger angreift.

Nun ich leide gerade an einer Bindehautentzündung (Feuerrote Augen) und der Arzt verschrieb mir Augentropfen diese Antibiotikum enthalten. Darf ich dann Milchprodukte zu mir nehmen?

Ich meine die Antibiotika sind ja dann örtlich im Auge und die Milch geht ja dann in den Magen.

...zur Frage

Was nun tun? Milch und Antibiotikum doch zusammen eingenommen.

Ich wusste nicht von der ratsamen Trennung von Milch und Antibiotikum, Nun denn, der Milchkaffee ist getrunken. Cefuroximaxetil ist vertilgt.

Was sollte ich tun? Die Einnahme um einen Tag verlängern? Kannenweise Tee trinke ich bereits, also ist immerhin für Verdünnung der Milch gesorgt.

Wo wir dabei sind: ich habe die Einnahme während der geplanten 10 Tage (1 -0 -1) einmal vergessen. Einnahme verlängern um einen Tag? Aus doppeltem Grund?

Merci!

...zur Frage

wird clindamycin nicht richtig absorbiert wenn man Milchprodukte isst

Im Beipackzettel beim Antibiotikum Clindamycin steht nichts drinnen dass man keine Milchprodukte nehmen darf, doch die Apothekerin hat gemeint ich soll besser keine essen , weil sie sonst nicht so wirken ??? Kann das wirklich sein ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?