Darf ich mich und mein Leben retten und dafür alles auspacken, was ich denke zu wissen, egal woher?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde es für legitim halten, würde ich das aber tun, dann würde ich damit viele Dinge erzeugen, aber bestimmt nicht mein Leben dadurch retten, ganz im Gegenteil

Das weiss ich ja eben immer nicht. Ob ich nur ungeduldig bin und kein Vertrauen hab -oder- ob mein Verhalten was Notwendiges/Wichtiges ist. Ich hab keinen Plan wie weit manche gehen, ob alle irgendwann innerlich einbrechen oder nicht, ob sowas wie "Alter, was mach ich hier" kommt und korrigiert wird oder eben nicht. 

0
@Blacklight030

Es heisst doch auch, verlass dich nicht auf andere und hilf dir selbst? Eigentlich geht beidseitig kein Vertrauen im Leben. Wo du denkst, "wow, die helfen uns, genial" ziehen dich dann in Wahrheit alle so weit andersrum rein, wie das nie passiert wäre, hätte jeder auf sich selbst aufgepasst.

0
@Ivepe

In jeder Menschenmenge sind welche, die nicht auf sich selbst aufpassen können, wenn die Gemeinschaft das übersieht, oder ein Einzelner versagt, dann ist es doof und schlecht für alle

1

Ich kenne ja die hintergründe nicht aber dem überlebenstrieb folgen ist nicht unklug... Es ist dein leben und danach können dir Konsequenzen ja egal sein da du dann ja tot bist^^ also tu alles um am leben zu bleiben

Was möchtest Du wissen?