Darf ich mich umbringen?

Support

Liebe/r iceblue76,

Deine Situation klingt besorgniserregend. Aber auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein. Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Herzliche Grüsse

Klaus vom gutefrage.net-Support

12 Antworten

Aufgeben ist feige. Das kann jeder. Das Leben ist eine Herausforderung, auf die man nicht immer "Bock" hat. Viele Menschen kommen mal an den Punkt, an dem sie sagen "Jetzt ist Schluss.... bye bye Leben." Aber wenn man aufgibt, wird man nie wissen, was noch hätte passieren können ;) Wer weiß... vielleicht triffst du morgen oder nächste Woche die Liebe deines Lebens... du bewirbst dich und bekommst einen guten Job? Du kannst deine Schulden abzahlen und und und.... :) Hoffnung braucht man. Etwas woran man festhalten kann :) Kämpf, denn bald kommen wieder bessere Aussichten ;) Der Wille zählt!!!! LG

Sterben löst eben nicht alle probleme. du musst dich einfach ma z.b. mit deinen geschwistern unterhalten und denen was sagen. geh eben mal nach draussen und versuche jmd kennenzulernen. in selbstmitleid zu ''ertrinken'' hilft auch nichts.

Melde dich doch mal bei einer Partnerseite an! :) Das wird bestimmt wieder! :) Nur nicht unterkriegen lassen und immer fleißig weiter kämpfen! Deine Geschwister sind bestimmt immer für dich da und werden dich aufbauen, aber der Tod ist keine Lösung! :O Viel Glück!

An wen ist die BRD mit 1,6 BILLIONEN verschuldet? Wem gehört Deutschland?

Sind wir bald Pleite, gibt es die BRD bald nicht mehr???

Bitte hilft mir...

Danke für eure Antworten...

...zur Frage

Leichnam zerfällt im sarg?

Hallo! 

Wieso verwest der Leichnam im Sarg unter der Erde zum Skelett? Kann man irgendwie sowas dazubuchen, dass man luftdicht verpackt wird, dass einem die Insekten nicht fressen? Oder kann man das irgendwie anders stoppen ausser Mumifizierung?

Mein Opa ist vor einem halben Jahr gestorben, kann man davon ausgehen, dass er noch aussieht wie früher? (Halbes Jahr im holzsarg unter der Erde). 

Liebe Grüße.

...zur Frage

Wem gehört der Hausrat oder Geschenke nach Trennung?

Hallo,

habe mich von meiner Partnerin getrennt ( nicht verheiratet ). Sie will mir meinen angeschafften oder von meinen Eltern geschenkten Hausrat nicht herausgeben.

Dazu kommt dass ich ihr in den letzten Monaten teure Geschenke gemacht habe ( tablett PC mit Rechnung welche ich besitzte und neues Smartphone welches auf meinen Namen auf Raten angeschafft wurde). Meine Eltern haben mir einen Kondenstrockner geschenkt ( keine Ahnung wo die Rechnung ist).

Den Hausrat welcher hauptsächlich in der Beziehung von mir angeschafft wurde ( meine Partnerin hat in der Beziehung nicht gearbeitet somit kein Geld verdient) will sie mir nicht rausrücken. Dachte da Fernseher, Schränke usw. was halt so zum Hausrat gehört. Habe mich bereits umgemeldet. Nun bin ich nicht mehr in der Wohnung, besitze aber noch einen Wohnungsschlüssel.

...zur Frage

Nagelbettentzündung - zu welchem Arzt?

Ich glaube ich habe eine Nagelbettentzündung am Daumen, zu welchem Facharzt geht man in diesem Fall? In der Apotheke hat man mir Tyrosur gegeben, das hilft aber garnicht. Der Daumen ist richtig angeschwollen und schmerzt, ich muss unbedingt zum Arzt, aber zu wem?

...zur Frage

"Als" am Satzende?

Eine Bekannte benutzt die Konjunktion am "als" ab und zu am Satzende, ist das richtig so? Das ist dann in etwa so: Er hilft mir als. Als soll hierbei die Bedeutung von "manchmal/zeitweise" haben.

...zur Frage

Was wenn mein Vater seine Schulden nicht bezahlen?

Hallo. Mein Vater hat Schulden, und zwar 31.000€ ! Ich weiß nicht wirklich bei wem er sich verschuldet hat, aber er hatte früher (Ich glaube so 2007-2010) eine 'Bar' und es kann sein das er die Steuern nicht gezahlt hat. (der Brief kam vom Finanzamt glaub ich). Das ding ist, meine Eltern werden sich bald vielleicht scheiden, doch mein Vater will nicht mit meiner Mutter reden. Ich denke er will das sie die schulden abbezahlt. Wenn sie sich jz scheiden unnd meine mutter nichts abbezahlt und ihm dabei nicht hilft, und er das ganze Geld nicht abbezahlen kann, was passiert dann? Welche Möglichkeiten hat er? Kann er das ganze auch stück für stück abbezahlen? Kommt er ins Gefängnis? Was wäre die schlimmste strafe? Danke schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?