Darf ich mich schon Otaku nennen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kommt darauf an. Siehst du dich als sehr besessenen Anime-Fan an? Wenn ja, kannst du dich einen Anime-Otaku nennen.

Es sollte nur angemerkt werden, dass der Begriff "Otaku" in Japan keine positive Bezeichnung ist.

Das kannst du eigentlich selbst entscheiden ob du dich Otaku nennst da es dort keine Grenze gibt ab wann man Fan ist und wann Otaku

Is halt nur bischen Peinlich wenn man sich Otaku nennt und vllt nur so 15 Anime kennt und die dann auch noch ziemlich Mainstream sind

Ich persönlich kann mich aus meiner sich heraus Otaku nennen wenn jetzt einer was anderes sagt is es seine meinung also entscheide es einfach selbst

Jop... man kann sich selber nennen wie man möchte. Aber man sollte sich auch ein wenig sicher sein das was dahinter steckt. Naruto, One Piece und Dragonball schauen macht noch keinen Otaku ;D

Selber kenn ich z.B. auch mehr obskure Anime als Mainstreamgebläre, habe ne recht anschauliche Manga und Anime Sammlung und ein paar Figuren. Aber wirklich als Otaku bezeichne ich mich deswegen nicht. Eher als Fan ;)

0

Ich persönlich bin erst seit 2 Jahren ein "Otaku", da ich vor 2 Jahren angefangen habe mich so zu nennen. Es ist also allein deine Entscheidung ;)

Man ist Otaku sobald man sich selbst als einer sieht :)

Was möchtest Du wissen?