Darf ich mich in Deutschland zu Max Power umbenennen?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r SoonMaxxPower,

leider lässt Dein Fragetext noch einige Fragen offen. Bitte achte doch in Zukunft darauf, Deine Frage aussagekräftiger zu formulieren bzw. nutze auch das Beschreibungsfeld, um möglichst ausführlich zu erklären, wie Dir die Community weiterhelfen kann. Du erhöhst auf diese Weise die Chance auf hilfreiche Antworten.

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

6 Antworten

Klare Antwort: Nein.

Den Vornamen ändern ist unter Umständen möglich - bei guter Begründung.

Den Nachnahmen zu ändern praktisch unmöglich und nur in besonderen Härtefällen möglich.

Nicht lachen aber ich kenne einen. Eine Exfreundin von mir hieß "Möse", sie hat auf Antrag beim Familiengericht den Geburtsnamen der Mutter, der besser war, anehmen dürfen.

Aber normal ist das in Deutschland sehr schwer bis unmöglich.

FG.

Raider

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso nicht Max Bauer?
Das ist sicher möglich, kostet allerdings etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du willst, dass ständig jemand auf deinen Knopf drückt...

Die Idee ist aber schon von Homer Simpson patentiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dir diesen Namen u.U. als Künstlernamen eintragen lassen. Sofern du nachweisen kannst, dass du künstlerisch tätig bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an. In den Neuen Bundesländern muss es "Macks Paua" heißen.

Oder vielmehr "Morks Pöuä".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?