Darf ich mich in der Schule selbst krank melden oder müssen die Eltern das machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da Du die Umstände in der Mail geschildert hast und ja im nachhinein eine Entschuldigung bringst, ist das so in Ordnung. Hast alles richtig gemacht. Gute Besserung. lg Lilo

P.S. Ich würde trotzdem noch mal versuchen, das Sekretariat telefonisch zu erreichen. In Schulen ist das oft so, dass keiner ans Telefon geht. Die haben zum Teil einen unglaublich hohen Maileingang, kann sein, dass diese Mail von Dir erst in 2 Tagen überhaupt gelesen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emmapanda
09.03.2016, 08:18

Okay, dankeschön!

1

Generell würde ich dir raten zum Arzt zu gehen und dir einen Artest zu holen. Dann bist du auf der sicheren Seite

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst es ja telefonisch nochmal probieren.

Deine Erklärung müsste ausreichen. Dann muss deine Mutter eben eine schriftliche Entschuldigung nachreichen.

Ich danke schon, dass das klappt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du wirklich Grippe hast....dann soll dein Hausarzt in der Schule anrufen.

Letztlich gilt: Bist du < 18 Jahre, ruft dein Erziehungsberechtigter an. Bist du 18 oder > , dann kannst du dich selbst krank melden.

Meldest du dich krank wenn du < 18 Jahre jung bist, dann wirst du einen Verweis bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emmapanda
09.03.2016, 08:31

Geht es nicht, wenn ich mich krank melde und sage dass meine Erziehungsberechtigte eine Entschuldigung nachreicht? Dann hat mich ja ein Erziehungsberechtigter krank gemeldet, nur eben etwas später, weil er davor verhindert war

0

Was möchtest Du wissen?