Darf ich mich bei meiner mutter ausweinen.. islam?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ganz sicher kannst du dich bei deiner Mutter ausweinen, rein menschlich wäre es absurd, wenn dagegen irgend etwas oder jemand sprechen würde. Es könnte dir auch helfen, wenn du den Koran selbst intensiv liest, um seinen Inhalt kennenzulernen..

Was ist nur mit euch los?! Langsam wird es lächerlich mit solchen Fragen.

Ist euch überhaupt noch erlaubt zu atmen oder müsst ihr dafür auch noch die Erlaubnis des Korans haben?

Jedes Kind darf und soll sich bei seiner Mutter ausheulen wenn es Probleme hat und Zuspruch braucht.

Was ist das denn nur für eine Frage?!

Hallo?Natürlich kannst du Dich bei Deiner Mutti ausweinen

ich bin zwar nicht muslimin und weiss nicht sehr viel über den koran aber ich glaub es ist nicht verboten dich bei jmd auszuweinen wenn du traurig bist

ich noch nie gehört das man sich nicht ausweinen darf. Natürlich darfst du das! Why sollte das Haram sein? Du kannst dich ausweinen,es ist keine Sünde! (:

Es gibt gewisse Dinge....da brauchen wir keinen Koran.

Deine Mama hat Dich geboren und ist immer für Dich da. Wenn Du also ein Problem hast....dann geh mal ruhig zur Mama. Das ist keine Schande.

Das traurigste ist, dass du fragen musst, ob dir diese Religion deine emotionalen Reaktionen erlaubt. 

Natürlich kannst du es tun. Dass du so eine Frage überhaupt stellst.... Es sei denn du bittest Hilfe von deiner Mutter. Das geht nicht. Du musst wissen, dass die Hilfe immer von Gott/Allah kommt. Deine Mutter wird dir natürlich mit guten und positiven Wörtern zu dir sprechen und du wirst dich dann natürlich geborgen fühlen etc. Deine Mutter ist dann eine Zwischenbote für die Hilfe Gottes. 

Sie kann doch hilfen allgemein,oder wie meinst du das.

0
@Sunnite

Ja..ich meine nur, dass die Hilfe eigentlich von Gott kommt. Jeder kann und darf einen anderen Menschen um etwas bitten. Aber alles kommt von Gott.

0

Wie kann man sich in seinem Leben so einschränken lassen, das ist unglaublich.

Wieso wird behauptet,  dass  Rauchen im Islam verboten sei?

Zu Mohammeds Zeiten gab es doch in Europa und Asien gar keinen Tabak!!

Der kam erst im 16. Jh aus Amerika. ....

Es steht nicht direkt "raucht keine Zigaretten" es steht (ungefähr) "fügt euch keinen schaden zu" und weil das rauchen shishan etc dem körper schaden zufügt, ist es haram (verboten)

0

Das rauchen istnicht haram ! Dies gab es zu Zeiten des Propheten nicht. Aber dasrauchen verursacht eine SUCHT: und das ist nicht verboten.

So etwas nennt manmakroor. Etwas was nicht verboten ist aber man seine Hände davonlassen soll

Natürlich darfstdu dich bei deiner Mutter aufheulen. Was ist so schlimm daran. Dafürsind doch Mütter da

Es gibt zwar einen Ikhtilaf,aber die Meinung dass es Haram ist ist richtiger. Dies weil die damaligen Gelehrten noch nicht die Konsequenz des Rauchens wussten.

0
@Sunnite

Haram ist nur das was der prophet saw und der heilige quran als haram gestuft haben. Wie du gesagt hast kannten die gelehrten das rauchen damals nicht, deshalb wurde es damals auch nicht als haram gestuft. Aber schon damals hat der prophet saw ausdrücklich gesagt das man sich ovn allem fern halten soll was zu einer sucht führt.

0
@Sinani456

Haram ist was der Islam verbietet nach Koran und Sunna.

Und dieser Verbietet sich zu töten,welches ganz klar die Zigarette macht.

Andersgesagt, nach dem Sunnitischem Islam ist dies grundsätzlich Verboten.

0
@Sunnite

Töten tust du dich auch durch Aspirin oder Coca Cola.

Google mal wie viele Menschen an Aspirin gestorben sind. Überdosis etc.

laut deiner These ist also Aspirin und Coca Cola. also auch haram. Auch Zucker tötet Meschenich, das heißt zuckre ist auch haram ?

0
@Sinani456

Wie gesagt im Sunnitischem Islam ist es so und bedarf keiner weiteren Debatte.

Man kann eine Sache ernst Verstehen oder auf eine Kindische Diskussionsart gehen.

Nach deiner Logik ist der Koranvers eher sinnfrei,was an Kufr grenz,daher achte was du schreibst Qadiani.

0
@Sunnite

Wie du es sagtst man kann es enrst verstehen oder falsche fatwa geben. Im gegensatz zu dir spreche ich hier mit logik und interpretiere hier nicht den koran wie ich will.

Es gibt keinen sunnitischen oder schiitischen islam. Es gibt nur den EINEN islam, den der prophet uns brachte.

0
@Sinani456

Wenn du mit reiner Logik argumentierst,widersprecht du den Islamischen Gesetzen und gehörst somit zum Kalam.

Das Rauchen führt zu Kreb in und das ist wichtig Normalfall und Tötet,dass schreiben sogar die Kufar auf ihre! Packung!.

Daher gibts einen unterschied zwischen Zucker und Zigarren

Wobei zuviel Zucker auch Haram ist,da es Ungesund ist.

Und ja es gibt nur einen wahren Islam,dies ist der Sunnitische Weg

0
@Sunnite

Du widersprichst dich in deiner eigenen Antwort. Du sagt viel zuckre ist haram. Zucker gab es schon zu Zeiten des Propheten. Wieso hat er zuckre nicht als haram erklärt.

Guck mal mein freund. Was ich versuche dir zu erklären ist das der Koran Richtlinien festgelegt hat für den Menschen. Der Koran hat ganz deutlich erklärt was haram ist und was nicht. Jetzt gab es zu dieser zeit keine Zigaretten, also wurde es nicht als haram gestuft. Jetzt aber gibt es Zigaretten. Und der Islam sagt ganz deutschkundlich das wenn etwas mehr Schädlichkeit hat las nutzen so ist es verboten. Aber es ist nicht haram.

Das Wort. haram stammt aus dem arabischen und steht fern halten. Und es ist im Gebrauch ein sehr negatives Wort.

0
@Sinani456

Ich meine damit,wenn du jeden Tag so viel schokolade(zucker) isst,bis du krank wirst,dann ist es Haram.

Sinani,interpretiere dir nichts,sondern halte dich an den Gelehrten. Wie gesagt meine Worte basieren aufm Sunnitschem Islam. Wenn du einen anderen islam meinst ist das deine sache aber ich meine den sunnitischem.

0
@Sunnite

Oh mein gott. Weist du wie naiv du eigentlich bist.

Du willst etwas logisches einfach nicht einsehen. Nach logik zu folge ist dann auch jegliche medizin haram, auch die hitze tötet menschen, das heißt sie ist auch haram.

Du weist ganz genau das meine argumentation richtig ist.

0
@Sinani456

Du bist nicht Logisch sondern einfach nur Sturr und kannst nicht lesen.

Ich sprach davon dass dies nach dem Sunnitischem Islam verboten ist.

Was du nun nach deiner "Logik" interpretierst ist deine Sache,interesiert mich aber nicht.

0
@Sunnite

Das weas du hier schreibst ist reiner schwachsinn. ich glaube hier sind alle der meinungen das meine antwort logischer ist als dein selbst ernannten Thesen.

Interpretiere nicht den Koran und Ahadith wie deine gelherten, sondern verwende mal deinen verstand ob das uberhaupt so sein kann

0

Was möchtest Du wissen?