Darf ich mich bei einer Rückenverspannung bewegen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Du solltest dich sogar bewegen! Wenn du dich schonst, werden die Schmerzen nur schlimmer! Magnesium hilft bei verspannten Muskeln sehr gut. Die nehme ich auch, damit mein Rücken nicht zu doll verspannt.

Sicher, sonst wirst du ja immer steifer! Aber achte auf dich - dein Rücken sollte z.B. nicht kalt werden oder Zug bekommen.

Und geh lieber zum Arzt, wenn du bei bestimmten Bewegungen Schmerzen hast und wenn du merkst, dass du diese Bewegungen deshalb meidest und immer nach Schonhaltungen suchst (das rächt sich irgendwann).

Du sollst Dich sogar bewegen - Schonhaltung macht es nur noch schlimmer! Nimm eine Schmerztablette, gut wäre z. b. Ibuprofen, Celebrex o. ä. und dann mach Dich locker! Gute Besserung!

mach erst den inswassertauchauswringumschlagund Bewegung Trick

ein Badetuch in heisses Wasser tauchen, dann auswringen, dann um Nacken legen, mit beiden Armen hin und her bewegen. Die Wärme und die Massage lösen schnell Verspannungen

0

Bei einer Verspannung sollte man sich Bewegen. Sitzen ist keine Bewegung. Sitzen ist Sitzen. Gehe schwimmen, das könnte dir helfen.

auf jeden fall solltest du zugluft vermeiden und den rücken schön warm halten. sitzen solltest du nicht allzu lange.. dann wirds schmerzhaft und du verfällst in eine zwangshaltung, was eben auch zu verspannungen führen kann :)

gute besserung

Du sollst nicht sitzen oder so, sondern Dich bewegen. Spazieren gehen, leichtes Lauftraining, Schwimmen auf dem Rücken, damit Du wieder locker wirst.

sicher, du kannst auch leichten Sport machen, achte drauf, dass du nicht im Kühlen oder im Zug sitzt.

klar ... durch Bewegung wird keinesfalls schlimmer, höchstens besser !

Ja, das sollst du auch, aber du mußt auf passen, daß du keinen zug bekommst, also immer denn Rücken gut bedecken.

Nein darfst du nicht

Was möchtest Du wissen?