Darf ich meiner Schwester sagen, dass ihr "Brautkleid" furchtbar ist?

12 Antworten

Natürlich darfst du ihr deine Meinung zu dem Kleid sagen, aber denke daran, es ist ihr Kleid, sie ist die Braut, demnach ist es eigentlich egal, was die anderen sagen, solange es deiner Schwester gefällt, denn du musst nicht in dem Kleid heiraten. 

Aber verbieten, ihr deine Meinung zu sagen, kann dir niemand, denn es ist ja schließlich deine Meinung, genauso wie es ihr Kleid ist. Keiner von euch beiden muss dem jeweils anderen zustimmen.

Das Brautkleid muss ja nicht dir gefallen, sondern deine Schwester muss sich damit wohlfühlen.

Du kannst sie ja fragen, ob du deine Ansicht zu Brautkleid und Deko geben darfst, falls ja, kannst du es ihr sagen. Dann musst du aber ihre Entscheidung trotzdem akzeptieren.

Du solltest keinen moralischen Druck aufbauen. Die Werte-Systeme sind für verschiedene Menschen verschieden.

Mintfarben und hellblau?

Schreck laß nach....

Aber es ist Schwesterchens großer Tag. Laß ihr die Freude und bezähm Dich, indem Du die Klappe hältst.

Und wer weiß? Der weitere Nutzen des Fummels könnte ja auch darin bestehen, daß sie den vor dem Scheidungsrichter wieder tragen könnte.

Dann allerdings solltest Du eingreifen - mit mint/hellblau würde sie garantiert "schuldig" geschieden werden....

Nachdem sie MIR aufgetragen hat die Dekoration und die Torte zu machen wird es ewig auf mich zurückfallen wenn es später auf den Fotos  (die auch ich machen soll) blöd ausschauen wird.

0

Hochzeitskleid reinigen

Hallo,

ich habe ein riesen Problem, ich habe mir ein Brautkleid gekauft, wo kleine Flecken drauf sind (Blut + Lippenstift - sind zwar klein aber naja es war halt das letzte was sie hatten). Jetzt war ich gestern in einer Rei´nigung und mir wurde gesagt, sie können nicht garantieren, dass die Perlen an meinem Kleid heil bleiben da diese aus Plastik sind. Was soll ich denn jetzt machen? Kann man die Flecken irgendwie selber rausbekommen? Ich dachte immer Reinigungen sind doch für genau so etwas da.

...zur Frage

Darf Bräutigam Hochzeitskleid mit aussuchen

Früher war es immer so, dass der Bräutigam das Hochzeitskleid vor der Eheschließung nicht sehen durfte. Ist das heute anders? Findet ihr, der Mann sollte das Kleid mit aussuchen?

...zur Frage

Wie kann ich meine Eltern zu mehr Gleichberechtigung bringen?

Meine große Schwester darf alles machen, was sie will. Wenn sie keine Zeit hat ihre Hausarbeit zu machen, darf sie es einfach liegen lassen und es später machen oder etwas anderes (also statt Spühlmaschiehne ausräumen, Wäsche waschen oder so).

Wenn Sie weg will und später kommt muss sie nur kurz anrufen und darf dann kommen wann sie will.

Sie muss nie mit unserem Hund raus gehen.

Ich darf nie länger wegbleiben und muss meinen Eltern ganz genau sagen, was ich mache. Meine Eltern zwingen mich regelmäßig zum aufräumen (sie nie), sie suchen ständig meine Schulsachen durch und geben mir oft Strafen. Ich darf nicht (abends) alleine zu Hause bleiben.

Ich finde das richtig unfair. Meine Schwester wird richtig bevorzugt.

...zur Frage

Was ziehe ich zur Hochzeit meines Sohnes an?

Mein Sohn heiratet in 1,5 Wochen. Ich habe mir einen Hosenanzug gekauft. Bin aber nicht recht zufrieden. Es ist eine standesamtliche Hochzeit und die Braut trägt kein weißes Kleid. Soll ich mir auch noch ein Kleid kaufen? Ich bin so unentschlossen.

...zur Frage

Schnittmuster und Nähen

Guten abend, weiß jemand von euch von wo ich ein Schnittmuster für ein Brautkleid her bekomme? Bin Schülerin und Nähe in meiner Freizeit voll gerne:) Jetzt hab ich eine Aufgabe von einer Freundin bekommen sie Heiratet im Juli 2014... Und wo es Nicht allzu Teure Stoffe gibt.! Und Welchen Stoff empfehlt ihr mir? Kleid: Sommer, Lang, Schläppe, So ein Kleid will sie http://www.dameo.de/tuell-mitte-ruecken-kapelle-schleppe-a-linie-volle-laenge-schulterfreies-klassisches-zeitloses-brautkleid-p6883.html So ein ähnliches Kleid will sie... 1. Schnitt 2. Stoff 3. Nicht so teuer Bitte Helfen:) sry wegn rechtschreibung!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?