Darf ich meiner Katze ein rohes Ei geben?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich hab meiner Katze - so lange ich sie hatte - ab und zu mal ein rohes Eigelb (also kein ganzes Ei) auf´s Nassfutter gegeben. Ein mal in ein bis zwei Wochen. Ich hätte ihr das öfter gegeben, weil ihr das schmeckte. Aber ich wußte von Anfang an, dass man das nicht zu oft machen soll.

Mit oder ohne Schale? XD

ansonsten klar... Katzen wissen, was sie vertragen... ich benutze meine auch immer dazu, um herauszufinden, ob gewisse Dinge noch genießbar sind.

Hei. Habe gelesen, rohes Ei verursacht bei Katzen Biotin-MANGEL und eine Vitamin-A-Vergiftung, die u.a. zu Haarausfall und Hautausschlag führt.

wenn sie es gerne frisst, jeden tag eines. alte rezpte schwören auf eierwein und da ist auch rohes ei drin. jedoch frisch muss es auch bei deiner katze unbedingt sein

geheim 24.04.2008, 14:57

JEDEN TAG EINES??? Das ist doch schon bei Menschen viel zu viel?

0

Hallo,klar kannst du das mein Katerchen bekommt das auch mal so alle 2-3 wochen! aber zu oft solltest du das nicht machen!!

Warum willst du das denn?Ich habe seit Jahrzehnten Katzen und die würden gar kein Rohes Ei fressen.Mir ist ja auch schon mal hin und wieder eins runtergefallen,hat die gar nicht interessiert!Du kannst ihnen für ein Glänzendes Fell schon mal einen Tropfen Öl übers Futter geben,ist aber heutzutage bei den gängigen Katzenfutter nicht mehr nötig!

Katzentatze 31.01.2008, 12:57

Notwendig ist es nicht, aber ein feines Leckerchen für die Tiere. Von meinen insgesammt 17 Katzen im laufe meines Lebens hat es nur 1 nicht gefressen.

0

Ab und zu ist dieser leckerbissen erlaubt. Ist auch gut für das Fell.

Darfst du ohne weiteres. Aber nicht zu oft. Ich gebe unseren so alle 14 Tage mal eins mit ins Futter.

critter 31.01.2008, 12:38

Mit Eiweiß oder nur das Eigelb?

0
Katzentatze 31.01.2008, 12:41
@critter

Ich gebe es ganz. Viele meinen nur das eine oder das andere, ich habe aber so noch nie Probleme mit unseren Tigern diesbezüglich gehabt.

0
critter 31.01.2008, 12:43
@Katzentatze

Danke, gut zu wissen. Habe nämlich, wenn überhaupt, nur das Eigelb gegeben.

0
Katzentatze 31.01.2008, 12:47
@critter

Aber wie gesagt: mit unters Futter mischen und nur ca. alle 14 Tage. Kann mir vorstellen, dass es sonst zu viel für diese kleinen Wesen ist.

0
bafti14 31.01.2008, 12:52

Danke hab es gleich probiert sie sind darüber hergefallen also mußes ihnen schmecken.DH

0

Was möchtest Du wissen?