Gilt in diesem Fall die Straßenverkehrsordnung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Abstellen eines Wohnwagens auf einem PKW-Stellplatz wäre eine Sondernutzung.

Du nummst in dem Fall auch noch zusätzlich öffentlichen Parkraum in Anspruch, weil du ja deinen PKW auch irgendwo parkst.

Da könnte sowohl dein Vermieter, als auch das Ordnungsamt etwas dagegen haben. Auch deine Nachbarn werden nicht begeistert sein. Da hast du dann sehr schnell eine Aufforderung dran, das Gefährt zu entfernen, sonst wird es kostenpflichtig vom Ordnungsamt entfernt.

Hallo, also meine Nachbarn haben selbst 3 Autos, wir nur 2. Somit nehmen sie auch öffentlichen Parkraum in Anspruch für die anderen beiden Autos. Darf man nicht so viele Fahrzeuge haben wie man möchte?

0

Unfug! Ein Fahrzeug auf einem Stellplatz abzustellen ist nie eine Sondernutzung.

0

1) Darf ich nun meinen Wohnwagen mehrere Monate dort stehen lassen, wenn weder der Stellplatz des Nachbarn noch der angrenzende Gehweg zugestellt werden?

Sofern Sie den PStellplatz gemietet haben, dürfen Sie auch Ihren Wohnwagen da hin stellen, wenn dadurch niemand behindert wird.

2) Muss ich meinen Vermieter darüber informieren?

Nein.

3) Muss ich meine Wohnwagenversicherung informieren? Der Wohnwagen stand bisher auf einem Campingplatz und ist Vollkasko versichert.

Nein.

MfG

Johnny

Wenn der Wohnwagen angemeldet ist, kann man damit auch längere Zeit auf einem Parkplatz stehen

Das kann man auch, wenn er abgemeldet ist, sofern es kein öffentlicher Parkplatz ist...

2

Auch dir danke für die Antwort! Wie lange darf er denn da stehen? An der Straße doch nur 2 Wochen, oder? Mein eigener Stellplatz direkt vor der Haustür wäre mir aber lieber, dann habe ich den WoWa im im Blick, man weiß ja nie heutzutage.....

0
  1. Ist das ein gemieteter Stellplatz? Wenn nichts anderes vertraglich vereinbart ist, darfst Du das...

  2. Nein...

  1. Ja, der Stellplatz ist gemietet, mit dem Haus zusammen, gehört also quasi dazu. Im Mietvertrag steht dazu nichts drin.
0

1.Ja 2. besser ist es 3. Nein

Hi, danke für die Antwort. Kann der Vermieter das denn verbieten? Immerhin haben wir den Stellplatz ja mitgemietet.

0

Was möchtest Du wissen?