Darf ich meinen Lehrer anzeigen, weil er mich Kevin genannt hat?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich denke da dürfte nicht viel bei rauskommen. Grundsätzlich ist es ein normaler Vorname.

Ich gehe davon aus, dass er dich entweder so genannt hat weil du wirklich so heißt, oder er hat dich mit jemanden verwechselt bzw. deinen richtigen Namen gerade nicht bzw. falsch im Kopf gehabt. Dass passierte bei uns selbst manchen Lehrern noch, die die Schüler schon Jahre kannten, wenn es auch nicht die Regel ist.

Ich denke jedenfalls nicht, dass dein Lehrer dich in irgendeiner Form beleidigen wollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch ja, es wird aber nichts bringen, außerdem ist, wenn es überhaupt zu einem Prozess kommt, sehr teuer ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kevin ist ein Name und keine Beleidigung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er muss dich so nennen, weil das dein Vorname ist. Weißt du nicht mehr?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?