Darf ich meinen Hund mit in den dm nehmen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Gehe doch einfach mal mit ihm hinein. Und wenn du Hausverbot und eine kleine Verwahrnung erhälst hat sich das Thema erledigt! Dann brauchst du dir darüber auf jeden Fall keine Gedanken mehr machen. LG manteltiger

Also wenn kein Schild am Eingang steht, dass Hunde verboten sind, würde ich ihn einfach mit hinein nehmen.

Nein, in einem Laden Hunde zu führen ist doch verboten, außerdem wenn du davor stehst kannste ja auch gucken, ob vor dem Eingang ein Schild steht, oder???

NEIN, weil dort Lebensmittel verkauft werden! Und Hund ist Hund - egal wie groß! Mal abgesehen davon: Was soll dein Hund in einer Tasche? Er hat glücklicherweise Beine die eigentlich zum Laufen bestimmt sind! Und das nicht nur durch die Stadt! Dein Hund sollte mal ordentlich Gassi geführt werden. Kein Wunder, dass viele Mini-Hunde total verstört sind!

das kommt drauf an ob es bei dem DM in den du gehen möchtest erlaubt ist. Ich versteh nur nicht weshalb er mit muss?

Lass ihn doch zu hause.

er muss nicht mit ich bin nur grad mit ihm draußen und in der Nähe

0
@Smartnetgirl

Dann binde ihn doch ganz kurz mal an, wenn du weißt was du kaufen willst, geht das doch schnell.

0

nein, für deinen Hund gelten dieselben Regeln, wie für die andere Hunde auch.

Wenn im dm Hunde verboten sind, ist es egal wie klein er ist. Er muß draußen bleiben!

normalerweise schon wenn er sich benimmt :-)

meinst Du, nur weil er so groß ist wie eine Ratte, gelten andere Regeln ?!

denkst du nur weil du dumm rumlaberst bist du toll außerdem kenne ich keine 3kg ratte

0
@Smartnetgirl

in südamerika sind sie sogar schwerer - und ein hund unter 5 kg .. ist eben kein "hund", das suggerierst Du ja schon selbst, weil Du erwartest, daß er anders behandelt wird als normale hunde ... also sei nicht beleidigt, denn Du hast eben auch so eine hunderatte ;-)

0

Was möchtest Du wissen?