Darf ich meinen Drogenkonsum zugeben?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Der Konsum ist nicht illegal, deshalb wäre es auch kein Problem diesen zuzugeben.
Illegal ist lediglich Anbau/Herstellung, Besitz und Weitergabe (kommerziell und nicht-kommerziell).

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, kannst du ja immer wenn du von deinem Konsum redest erwähnen, dass du die entsprechende Droge untergemischt bekommen hast. Dies sollte aber i.D.R. nicht nötig sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Konsum ist legal, deswegen kannst du ohne Probleme zugeben welche konsumiert zu haben. Dir müsste erstmal der Besitz nachgewiesen werden, aber wir alle hier haben ja nie welche besessen, uns wurden die zufällig ins Getränk gemischt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich darfst du das zugeben. Du darfst auch einen Mord zugeben, falls du einen begangen haben solltest. Straftaten zu gestehen ist keine Straftat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Problem, der Konsum kann in Deutschland eh nicht belangt werden.
Unterhalte dich nur weiter darüber, aber pass auf, dass du das Wesentliche nicht aus den Augen verlierst, das geht schneller, als du sagen kannst "Das ist jetzt mein letzter Trip für dieses Quartal :P"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Definitiv kannst du das gerne tun. :) ich nehm auch gerne LSD, Pilze, Trüffel, Lsa etc.. Siehst du, ganz einfach ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tust du und kannst du. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mal gehört, dass man Drogen konsumieren aber nicht besitzen darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja darfst du. Konsum ist legal, ausserdem könnten die Geschichten alle auch frei erfunden sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?