Darf ich meinem Sohn den Umgang mit seinen Freunden verbieten?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich hast Du für einen 15 jährigen nach wie vor das Erziehungsrecht und du kannst so im selbstverständlich auch den Umgang mit Freunden verbieten, wo Du glaubst das sie schlechten Einfluss auf ihn haben. Die Frage wäre aber, wird er es sich den verbieten lassen. Bin mir da nicht so sicher, vielmehr plädiere ich da sofern ihr einen vertrauensvollen Umgang miteinander pflegt mit ihm ruhig und sachlich über dieses Problem zu sprechen. Das könnte erheblich mehr bringen als alle verbote der Welt. Sollte dieses Vertrauen nicht vorhanden sein und nichts mehr zu ihm durchdringen bist Du sowieso chancenlos. Dann bleibt dir nur übrig sich professionelle hilfe zu holen die aber auch nur was nützt wenn er mit macht, ihn wegsperren lassen ist leider auch nicht die Lösung. Es liegt an ihm in erster linie, deine möglichkeiten des good will sind leider arg begrenzt.

Ja, sowas in der Art dachte ich mir auch schon. Egal was ich mache, ich bin absolut Chancenlos. Ich kann nur hoffen und beten, das er nicht ganz abrutscht. Es ist sehr schwer daneben zu stehen und nur ein Statist in seinem eigenem Film zu sein. Aber danke trotzdem, für deine Einschätzung.

0

Vielen Dank für das Sternchen und alles gute auch.

0

also das beste ist sich über die freunde infos zuholen und wenn du drogen findest sie einfach wegnehmen und wegwerfen wenn er fragt tu so als ob du nix wüsstest denn drogen sind teuer . entweder er will auf ghetto machen und cool sein oder er hatt die probleme aus seiner sicht echt . und wegen dem alkohol ... es ist eine gute möglichkeit ihm den spass zuverderben wenn er betrunken nach hause kommt und der vater ihn deswegen ärgert und schubst . das ist peinlich für ihn und er wird sich das merken . freunde verbieten wär das schlimmste und nur im notfall angebracht .

Auf Einsicht hoffen? Mit 15 steckt der Jung wahrscheinlich mitten in der Pubertät und ist für elterliche Ratschläge und Sorgen taub...Wenn du ihm den Umgang verbietest wird er dir nichts mehr sagen und seine Freunde heimlich treffen, dich anlügen dafür...

Was kann ich machen mein Sohn vermisst seinen Papa. Aber er hat kein Interesse?

Hallo, also der Papa von meinen beiden Kindern beleidigt und bedroht mich. Ich versuchte ne Zeitlang für die Kinder das wir uns verstehen habe versucht immer wieder den Kontakt aufrecht zu halten mit dem Vater. Aber jetzt möchte ich auch nicht mehr. Mein Sohn ist 5 Jahre meine Tochter 4 Monate. Ich war und bin ganze Zeit alleine mit den Kindern, wenn dem Papa meiner Kinder lust hat kommt er um die Kinder zu besuchen. Aber leider ist das ganz selten und mein Sohn leidet. Der Papa hat mich in der SSW und vor den Kindern auf gut deutsch verprügelt. Ich habe auch das alleinige Sorgerecht und alles. Aber er meint auch nur das er wollte das die Kinder im Heim kommen Er lügt alle an um mich schlecht zu machen. Er hat meinen Sohn auch beleidigt und angepackt. Trotzdem vermisst mein Sohn seinen Papa. Aber wie es ausschaut hat der Papa kein interesse an unsere Kinder.Naja ich habe eine Familienhilfe war im MKH und habe gekämpft für meine Kinder und war immer da für meine Kinder. Der Papa schätzt das nicht und ist nicht so zusagen stolz auf mich das ich all die Jahre das alles gut gemeistert habe. Er vergnügt sich nur mit anderen Frauen und trinkt jeden Tag Alkohol das sagte er mir selber und nahm Drogen ob er immer noch Drogen nimmt weiß ich nicht. Aber sein Verhalten her nimmt er wieder Drogen. Aber an die Kinder denkt er nicht. Was soll ich meinem Sohn den sagen? Er tut mir ja leid. Möchte nicht mehr das er leidet.

...zur Frage

wie lange kann ich meinen Sohn 16 Jahren verbieten raus zu seinen Freunden zu gehen?

Hallo alle zusammen , mein Sohn wird im November 17 Jahre und seid ca. 1 Monat baut er großen Unfug , zu erst eine an Zeige gegen das BTM Verstoß mit Zubereitungs Utensilien , dann nimmt er sich meinen Autoschlüssel in der Nacht und fährt mit seinen Freunden verbotenerweise mit unserem Auto und rammt beim einparken das Parkende Nachbar Auto , dann kommt er nicht zur vereinbarten Zeit nach Hause , lässt ohne unser wissen Nachts ein Mädchen in unsere Wohnung und bei sich übernachten und zum guten Schluß ist er gestern Nacht aus seinem Fenster geklettert ,weil ich ihm nicht erlaubt habe bei einem Freund , ( vermutlich mit Drogen zu tun hat ) zu übernachten , nach allem was vorgefallen ist und Heute Morgen erst um 6 Uhr nach Hause gekommen. Nach all dem habe ich Heute sein Handy eingezogen und ihm fürs erste gesagt er hat zu Hause an meiner Seite zu bleiben. Aber da auch er an die frische Luft muss habe ich ihn zu den Terminen mit genommen die ich Heute hatte. Das Jugendamt ist imformiert und wir haben in den nächsten Tagen einen Termin. Nun sagte ein Freund zu mir ; " Sei vorsichtig das es nicht noch heißt das es heißt Freiheitsentzug . Was denkt ihr dazu ?

...zur Frage

Wer kennt diesen Film, ich komme nicht drauf?

Moin,

ich komme nicht auf dem Namen von folgendem Film... wer kann helfen?

Deutscher Film. Ein Typ ( Mitte 50 ) läd seine alten Freunde in ein Haus in Frankreich ein ( ggf auch Spanien ), um mit Ihnen zu feiern bzw um Ihnen ein tolles Leben vorzuspielen. Alkohol, Nutten, Drogen und am eine Radtour mit Rennrändern. Die Freunde bringen z.T. Frau und Tochter mit und 99% des Films spielt in dem Haus auf dem Land. Am Ende hinterlässt der "Gastgeber" den Freunden einen Rechnung über all das was versoffen und verfeiert wurde. Was ich noch weiß: Es gibt eine Szenen mit einem Affenbrotbaum. Die eine Tochter & Sohn kommen sich näher. Ein Freund ist Musikproduzent und braucht Kohle, daher muss sein Sohn den "unheilbar Kranken spielen". EIn Vogelstrauss lebt da irgendwo auf dem Gelände. Und am Ende springt der eine irgendwie noch ins Wasser.... Ich würde den Film als Tragikkomödie bezeichnen :-)..

Und? Wer kann helfen?

...zur Frage

Weiß jemand was das ist? Etwas für den Drogenkonsum?

Habe es bei meinem Sohn gefunden. Ich gehe nicht davon aus dass er Drogen nimmt, aber ich bin mir bei seinen Freunden nicht so sicher...

...zur Frage

Können Schüler in französischen Apotheken Drogen kaufen?

Hallo liebe Gutefrage-Nutzer,

mein Sohn fährt in einer Woche in seinen Sommerferien in den sonnigen Süden - nach Frankreich. Dort fährt er mit drei Freunden aus der Schule hin. Bei dem letzten Zusammentreffen aller Reisenden bei uns zuhause haben sich die Jungs total merkwürdig über die verschiedensten französischen Drogen unterhalten und jetzt mache ich mir große Sorgen... Mein Sohn und auch einige seiner Freunde kiffen, soviel weiß ich und ich dulde es solange seine schulischen Leistungen zufriedenstellend sind. Aber andere Drogen finde ich gar nicht in Ordnung. Als ich meinen Sohn darauf angesprochen habe meinte dieser es handel sich um entspannenden Hustensaft von offiziellen Apotheken. Kann das sein? Wird eine solche Medizin dort verkauft und ist sie für meinen Sohn (und seine Freunde) schädlich? Und wenn ja, warum können sie solch etwas dort kaufen? Sie sind ja nicht einmal volljährig. Ich hoffe ich bin hier richtig mit meinen Fragen, denn ich mache mir echt Sorgen!

Viele Grüße

...zur Frage

Dürfen Eltern einem den Umgang mit Freunden verbieten?

Meine Schwester war früher auf der Realschule und hat dann aufs Gymnasium gewechselt. Den Kontakt zu ihren Freundinnen wollte sie aufrecht erhalten, aber meine Mutter mag sie nicht, obwohl sie keinen Grund dazu hat. Es sind ganz normale Mädchen. Sie meint sie sollte nur etwas mit den Mädchen aus ihrer neuen Klasse machen, nur hat sie mit denen nicht viel gemeinsam. Jetzt hat sie einen vermeintlichen Grund gefunden meiner Schwester den Umgang mit ihnen zu verbieten. Gestern ist sie total ausgerastet und hat meine Schwester angeschrien und ihre Freundin als Lügnerin beschimpft. Meine Schwester musste dann die Treffen absagen und sich ne Ausrede einfallen lassen. Darf meine Mutter das eigentlich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?